Home » Iran » Kunst » „Blue Land“ gewinnt zwei Preise in den USA und in Indien

„Blue Land“ gewinnt zwei Preise in den USA und in Indien

Der iranische Film „Blue Land“ wurde auf internationalen Filmfestivals in den USA und in Indien mit zwei Preisen ausgezeichnet.

Unter der Regie von Ali Fakhr Mousavi erhielt der iranische Film beim Silver State Film Festival in den USA die Auszeichnung für den besten internationalen Film.

Diese gemeinsame iranisch-tschechische Koproduktion erhielt außerdem den Preis des Global International Film Festival Mumbai für das beste Drehbuch.

Mousavis Werk erzählt die Geschichte eines iranischen Arztes, der aufgrund der Probleme in seinem Leben in ein Grenzdorf des Landes reist, um sich auszuruhen.

Check Also

Eid-ul Fitr | Tag der himmlischen Belohnung

Am Fitr-Fest feiern die Muslime in aller Welt das Beenden des einmonatigen Fastens. Dieses Fest …

Das Fitr-Fest und Zakat-ul-Fitr

Das Fitr-Fest (persisch عید فطر) gilt als eines der beiden großen Feste der Muslime. Es …

Reflexion des iranischen Films und der darstellenden Künste in der deutschen Gesellschaft

Fach-Webinar mit Teilnehmern aus Deutschland und Iran. Referenten: Prof. Dr. Klaus Stanjek, Hochschule für Film …

Iranischer Safran in über 60 Ländern

Im vergangenen Jahr wurden mehr als 324 Tonnen Safran im Wert von mehr als 190 …

islamic art iran

Das weite Reich der islamischen Kunst | Fatemeh Yavari

Programmreihe Kunst: Anlässlich des heiligen Monats RamadanDas weite Reich der islamischen KunstFATEMEH YAVARIIranische Künstlerin und …

Qur´an-Webinar in Berlin abgehalten

Der heilige Qur´an in deutscher Sprache und Kultur| Das Iran-Haus in Berlin lud am heutigem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.