Home » Iran » Das Tschahkuh Tal

Das Tschahkuh Tal

Das Tschahkuh Tal (persisch دره چاه کوه) gilt als ein Naturwunder auf der Insel Qischm in der Islamischen Republik Iran.Das Tal befindet sich im Qischm Geopark.

Das Tschahkuh Tal, dass auch als Tschahkuh Pass bekannt ist, befindet sich in der Nähe des Dorfes Ost-Tschahu. Die charakteristische Felsenstruktur ist das Ergebnis der Erosion von Sedimentsteinen.

Die Schlucht ist bis zu 100 m tief. Die Schlucht befindet sich im Herzen eines Steinberges. Teilweise sind die Felsen in der Enge nur 0,5 bis 2 m voneinander entfernt

Der Name Tschahkuh (Berg des Brunnens) geht zurück auf die Tatsache, dass sich am Anfang des Tals Wasserbrunnen befinden.

Check Also

Willkommen im Iran-Haus zum Tag der Nachbarn

Trinken Sie Persischen Tee mit Safran-Kandis, ein natürliches Erfrischungsgetränk zur Begrüßung! Am 20. Mai 2022 …

Mahmoud Farshchian – Himmlische Liebe

Neue Ausstellung in der Hafis-Galerie ab dem 20. Mai für die Dauer von einem Monat. …

Zentralmuseum des heiligen Imam Reza (a) Schreins

Das Zentralmuseum des heiligen Schreins von Imam Reza (a) in der Provinz Khorasan Razavi ist …

Farshchian-Museum im Sa’dabad-Palast

Das 2001 eingeweihte Farshchian Museum liegt eingebettet in den zentralen Gärten des Sa’dabad-Palastes in Teheran, …

Webinar: Der heilige Qu´ran in der deutschen Gesellschaft

Mit Dankbarkeit dürfen wir zu einer interessanten Online-Veranstaltung einladen und freuen uns über jede Teilnahme: …

Nationalfeiertag von Omar Chayyam

Am 18. Mai (28. Ordibehesht) wird im Iran der Nationalfeiertag von Omar Chayyam Neishabouri (1048-1131) …