Samstag , 4 Dezember 2021
defa
Home » Iran » Kultur » Der Ghawam-Wasserspeicher

Der Ghawam-Wasserspeicher

Der Ghawam-Wasserspeicher ist einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Buschehr.

Er befindet sich an einer Hauptstraße und zählt etwa 150 Jahre. Seinerzeit haben die Kadscharen einheimisches Baumaterial dafür verwendet.

Konstruktion und Dach bestehen aus widerstandsfähigem Sedimentgestein; drei Säulenreihen und vier Bügen decken das Gebäude ab. Zwei Meter der Anlage befinden sich über dem Boden, und etwa 2.60 M unter dem Boden.

Die Innenfläche ist mit sehr resistentem Mörtel bedeckt. An der Außenfassade sind in regelmäßigen Abständen Fenster angebracht, 120 mal 90 cm groß. Von innen her sind sie mit einem Netzwerk aus Steinen bedeckt.

Check Also

dpa

Ausstellung zeigt iranische Kunst aus fünf Jahrtausenden

Die Kulturgeschichte Irans steht im Mittelpunkt einer Ausstellung in der James-Simon-Galerie auf der Berliner Museumsinsel. …

Von der Raupe zur Seide

Sonderprogramm des Museums für Islamische Kunst zu der Ausstellung „Iran.Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“ …

Vernissage: Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden

Morgen ist es soweit. Die hochbrisante Ausstellung „Iran. Kunst und Kultur aus fünf Jahrtausenden“ in …

Der historische Bazar von Täbriz

Der im Zentrum von Täbris gelegene Bazar war zwischen dem 12. und 18. Jahrhundert eines …

Die Erhaltung des Weltkulturerbes trotz Krieg und Terror

Das Kulturerbe verleiht uns eine Identität  und manchmal dient es dazu, die Kulturunterschiede zu zeigen.  …

Die Amirkabir Universität ist einer der besten 40 Universitäten weltweit in Mathematik

Laut den neuesten US-News-Rankings belegte die Amirkabir Universität den 37. Platz in der Liste der …