Freitag , 22 November 2019

Der renommierte iranische Musiker erhielt den WOMEX-Künstlerpreis

Der weltberühmte iranische Meister der traditionellen Musik von Kamancheh Kayhan Kalhor wurde am Sonntag mit dem renommierten WOMEX-Künstlerpreis für seine „Meisterschaft und Virtuosität“ ausgezeichnet.

Am Sonntag (27.10.2019) erhielt er in Tampere, Finnland, WOMEX Artist Award 2019.

Kayhan Kalhor (1963) ist ein iranischer Kamanche-Spieler und Komponist kurdischer Abstammung.

2004 trat er auf Einladung des Komponisten John Adams im Rahmen von dessen Carnegie Hall’s Perspectives in der Zankel Hall auf; im gleichen Jahr war er Teilnehmer des Mostly Mozart Festival im Lincoln Center. In Francis Ford Coppolas Film Youth without Youth war er Solist der von Osvaldo Golijov komponierten Filmmusik.

2017 wurde das Silkroad Ensemble mit einem Grammy ausgezeichnet. Im August 2018 wurde er mit dem Isaac Stern Award ausgezeichnet.

https://de.irna.ir/news/83533076/Der-renommierte-iranische-Musiker-erhielt-den-WOMEX-K%C3%BCnstlerpreis

Schreibe einen Kommentar