Montag , 27 September 2021
defa
Home » Iran » Die Lagune von Bandar-e Anzali

Die Lagune von Bandar-e Anzali

Die Lagune von Bandar-e Anzali (persisch تالاب بندر انزلی) in der nordiranischen Provinz Gilan erstreckt sich an der Süwestküste des Kaspischen Meeres, im Westen des Sefid Rud-Mündungsdeltas und südlich des Hafens von Anzali.

Bandar-e Anzalī ist der wichtigste iranische Handelshafen am Kaspischen Meer. Er liegt 39 Kilometer nordwestlich der Provinzhauptstadt Rascht. Nach Teheran sind es 354 Straßenkilometer.

Flüsse, Bäche und abfließendes Bewässerungswasser laufen in die Anzali Lagune, die eine Fläche von mehr als 100 Quadratkilometern besitzt.

Die meisten Flüsse, die in diesem Feuchtgebiet enden, haben ihre Quelle in den Bergen von Talesh. Abgesehen von wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten spielt die Lagune auch eine wichtige kulturelle und touristische Rolle.

Die Lagune gehört ökologisch zu den Feuchtgebieten, und Feuchtgebiete sind von großer ökologischer Bedeutung, da sie für Wasservögel als Rast- und Überwinterungsplatz dienen.

Neben den vierschiedensten Wasservögeln, die hier zu beobachten sind, gehören vor allem auch die Lotosblumen (Seerosen) botanisch: Nelumbo caspicum, zu den touristischen Attraktionen von Bandar-e Anzali.

 

Check Also

Arbain 2021: Millionen Iraner in allen Städten des Landes

Diejenigen Iraner, die die große Pilgerfahrt von Arba’in in der heiligen irakischen Stadt Kerbela verpasst …

Leckeres Beisammensein im Iran-Haus | #offengeht

Im Rahmen der interkulturellen Wochen lud das Iran-Haus zu einem besonders süßen und schmackhaften Event …

Arbain-Wallfahrt 2021 von Nadschaf nach Kerbela

Der Arbain-Tag (der 40. Trauertag nach Aschura ) rückt immer näher. Liebhaber von Imam Hussein …

Die Schönheit der Frau im Islam

„Schönheit kommt von innen“, heißt einem Sprichwort zufolge. Dieser Satz birgt in sich die Erklärung …

Gedenkfeier der Heiligen Verteidigungswoche in der Marienkirche

Die Gedenkfeier zur Heiligen Verteidigungswoche fand am Mittwoch mit einer Fotoausstellung der Märtyrer der acht …

Das Geheimnis der Rohrflöte – Rumi „Komm, wer immer Du bist.“

Kein anderer Ruf könnte besser zu der interkulturellen Woche mit dem Motto „offen geht“ einladen …