Home » Iran » Die Lagune von Bandar-e Anzali

Die Lagune von Bandar-e Anzali

Die Lagune von Bandar-e Anzali (persisch تالاب بندر انزلی) in der nordiranischen Provinz Gilan erstreckt sich an der Süwestküste des Kaspischen Meeres, im Westen des Sefid Rud-Mündungsdeltas und südlich des Hafens von Anzali.

Bandar-e Anzalī ist der wichtigste iranische Handelshafen am Kaspischen Meer. Er liegt 39 Kilometer nordwestlich der Provinzhauptstadt Rascht. Nach Teheran sind es 354 Straßenkilometer.

Flüsse, Bäche und abfließendes Bewässerungswasser laufen in die Anzali Lagune, die eine Fläche von mehr als 100 Quadratkilometern besitzt.

Die meisten Flüsse, die in diesem Feuchtgebiet enden, haben ihre Quelle in den Bergen von Talesh. Abgesehen von wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten spielt die Lagune auch eine wichtige kulturelle und touristische Rolle.

Die Lagune gehört ökologisch zu den Feuchtgebieten, und Feuchtgebiete sind von großer ökologischer Bedeutung, da sie für Wasservögel als Rast- und Überwinterungsplatz dienen.

Neben den vierschiedensten Wasservögeln, die hier zu beobachten sind, gehören vor allem auch die Lotosblumen (Seerosen) botanisch: Nelumbo caspicum, zu den touristischen Attraktionen von Bandar-e Anzali.

 

Check Also

Willkommen im Iran-Haus zum Tag der Nachbarn

Trinken Sie Persischen Tee mit Safran-Kandis, ein natürliches Erfrischungsgetränk zur Begrüßung! Am 20. Mai 2022 …

Mahmoud Farshchian – Himmlische Liebe

Neue Ausstellung in der Hafis-Galerie ab dem 20. Mai für die Dauer von einem Monat. …

Zentralmuseum des heiligen Imam Reza (a) Schreins

Das Zentralmuseum des heiligen Schreins von Imam Reza (a) in der Provinz Khorasan Razavi ist …

Farshchian-Museum im Sa’dabad-Palast

Das 2001 eingeweihte Farshchian Museum liegt eingebettet in den zentralen Gärten des Sa’dabad-Palastes in Teheran, …

Webinar: Der heilige Qu´ran in der deutschen Gesellschaft

Mit Dankbarkeit dürfen wir zu einer interessanten Online-Veranstaltung einladen und freuen uns über jede Teilnahme: …

Nationalfeiertag von Omar Chayyam

Am 18. Mai (28. Ordibehesht) wird im Iran der Nationalfeiertag von Omar Chayyam Neishabouri (1048-1131) …