Sonntag , 17 Oktober 2021
defa
Home » Wissenschaft » Eine halbe Million Ausländer studieren kostenlos im Iran

Eine halbe Million Ausländer studieren kostenlos im Iran

Der iranische Bildungsminister, Mohsen Haji-Mirzai, sagte: „Die Nutzung von Bildungseinrichtungen für iranische und ausländische Studenten ist im Iran dieselbe, und wir sind das einzige Land, das mehr als eine halbe Million Ausländer kostenlos ausgebildet hat.“

Die Familien ausländischer Studenten haben sich in den letzten Jahren Sorgen um die Bildung ihrer Kinder gemacht. Jetzt hat das Bildungsministerium Irans jedoch ausländischen Studenten Bildungseinrichtungen geboten, indem es Beschränkungen aufgehoben hat. Tatsächlich wurde 2014 nach der historischen Rede des Obersten Führers der Islamischen Revolution die Möglichkeit für ausländische Schüler, insbesondere Afghanen, geschaffen, an iranischen Schulen zu studieren.

Derzeit gibt es im Iran 560.000 ausländische Studenten, und die meisten sind Afghanen.

Die Islamische Republik Iran beherbergt die ausländischen Schüler, um an Schulen zu lernen, damit diese im Iran lebenden Kinder zu Beginn des neuen Schuljahres die Schule nicht verpassen.

Vor fünf Jahren ordnete der Oberste Führer der Islamischen Revolution an, dass alle afghanischen Kinder an öffentlichen Schulen eingeschrieben werden müssen. Mit dieser Ansicht wurde versucht, iranische und afghanische Studenten im Iran nicht zu diskriminieren.

 

 

Check Also

Webinar: Der Prophet der Barmherzigkeit und die Solidarität der Muslime

Anlässlich der heiligen Geburt des Propheten der Barmherzigkeit und der Woche der Einheit lädt das …

Buchbesprechung: Irrenhaus der Freiheit mit Hamid Reza Yousefi

Am 12. Oktober 2021 erschien die Autobiographie des Psychologen Hamid Reza Yousefi im Lau Verlag …

Workshop: Einführung in die iranische Kunst

Die iranische Malerin, Miniaturmalerin und Kunstforscherin Fatemeh Yavari wird Ihre Künste zur Schau stellen und …

Manifestationen der „Mystik von Hafis“ in der heutigen Kunst

Buchvorstellung: ‚Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen‘. Uecker – Hafis – Goethe Wir …

Iran-Haus auf der Frankfurter Buchmesse 2021

Die Frankfurter Buchmesse öffnet nach einem Jahr digitaler Pause erneut Ihre Pforten für die weltgrößte …

Persien 1001 Nacht: Kultur und Reiseführer Iran

von Max Fatouretchi |Viele Menschen aus der westlichen Hemisphäre, vor allem Frauen (einschließlich einige meiner …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.