Freitag , 3 Februar 2023
defa
Home » Iran » Kultur » Ghom-Bazaar

Ghom-Bazaar

Der berühmte Bazaar von Ghom (persisch بازار قم) besteht aus zwei Bereichen, einem alten und einem neuen. Während sich der alte Teil des Bazaars im Osten an die Taleqani Avenue anschmiegt und sich gen Norden zieht, zeigt sich der neue Teil in einer imposanten Ausdehnung nach Norden.

Die ältesten Segmente des Bazaars gehen bis auf die Zeit noch vor den Safawiden zurück; die Bauweise des neuen Teils indes und das Straßen-Netzwerk mit all seinen Arkaden sind Zeugnisse der Safawiden- und Qajar-Herrschaft.

Der Bazaar war und ist lebendiger Ort für das bunte und ganz alltägliche iranische Treiben und für Besucher ein hervorragender Ort, um sich den Leuten anzuschließen und bei lockerem Plaudern und dem obligatorischen Handeln Iranern ganz nahe zu kommen.

Check Also

Die Islamische Revolution im Iran und der Kampf um die Souveränität

Dr. Markus Fiedler | Eine große Errungenschaft der Islamischen Revolution im Iran von 1979 ist …

Frauen glänzen in der wissenschaftlichen Forschung

Von Mehdi Garshasbi | Iranische Frauen haben bewiesen, dass sie einen großen Beitrag zum Fortschritt …

Iran auf dem Weg zur Weltmacht in Forschung und Wissenschaft?

Dr. Markus Fiedler | Wenn in deutschen „Qualitätsmedien“ vom Iran die Rede ist, so fallen immer …

Das irakische Stück „Amal“ erzielt einen großen Sieg beim Fadschr-Theaterfestival

Das irakische Stück „Amal“ war der große Gewinner des 41. Internationalen Theaterfestivals Fadschr, und erhielt …

Webinar: Islamische Revolution im Iran zur Befreiung von Frau und Mann

Die Islamische Revolution in Iran begeht an diesen Tagen den 44. Jahrestag ihres Bestehens und …

Beginn der Feierlichkeiten zum 44. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution in Iran

In Iran haben ab dem heutigen Mittwoch (1.Febr. 2023) die 10-tägigen Feierlichkeiten zum 44. Jahrestag …