Iraner mit Silbermedaille von Global Music Award 2020 ausgezeichnet

Das Kunstwerk „Trustworthy“ (Razdar) des iranischen Komponisten Ahmad Mirmasoumi wurde mit der Silbermedaille des Global Music Award 2020 ausgezeichnet.

Mirmasumi, der nicht nur Komponist und Musikforscher ist, sondern auch Mitglied der Jury des Radios der Islamischen Republik Iran (IRIB), gewann 2020 die Silbermedaille für das Album „Caressing the Moments“ (Navazesh-e lahzeha).

„The World Music Award“ wurde 2011 gegründet, um die großen unabhängigen Musiker vorzustellen.

Jährlich werden bedeutende Künstler aus verschiedenen Ländern der Welt mit 9 Gold-, 100 Silber- und 50 Bronzemedaillen ausgezeichnet.

Der Solist Abdolhossein Mokhtabad war der erste Iraner, der bei diesem Kulturwettbewerb im Jahr 2020 die Goldmedaille gewann.

Check Also

Wohltätigkeitsverein für Bau von Schulen in Iran

Die Vereinigung für Bau von Schulen (School-Building Donors Association) ist eine der größten Nichtregierungsorganisationen in …

Internationales Tennisturnier in Kish

Vom 23. bis 31. Januar findet auf der iranischen Insel Kish ein internationales Tennisturnier statt, …

Iran, ein faszinierendes Land mit beeindruckender Geschichte | 27.01.2021

In einer neuen Folge unserer Serie Kulturprogramm mit Autoren begrüßen wir Journalisten Volker Taher Neef …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.