Iranischer Film im Wettbewerb des deutschen Festivals

 „That Night’s Train“ unter der Regie von Ahmad Ghotbi wird im Internationalen Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL gezeigt.

Der Film handelt von einer Schriftstellerin, die auch als Lehrer arbeitet. Sie erzählt ihren Schülern die Geschichte eines Waisenmädchens. Jeder Schüler setzt die Geschichte mit seiner eigenen Vorstellungskraft fort und dies gibt dem Lehrer Material für ihre neue Geschichte.

Das 25. Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL findet vom 10. bis 17. Oktober 2020 statt. Laut Webseite des Festivals ist SCHLINGEL ein unabhängiges Filmfestival mit internationalen Wettbewerben und Rahmenprogramm. Es findet jährlich statt. Das Festival versteht sich als Podium des internationalen Kinder- und Jugendfilms in Deutschland. SCHLINGEL gibt einen Überblick über neueste internationale Produktionen und soll Verleiher und Fernsehanstalten in der Bundesrepublik motivieren, diese Filme in ihr Programm aufzunehmen.

 

Check Also

Filmwoche: Manifestationen von Widerstand und Selbstverteidigung

Anlässlich des 40. Jahrestages des gegen den Iran verhängten acht jährigen Krieges und der Woche …

Die heilige Verteidigung erwies sich als sehr kostspielig für die Angreifer

Das Oberhaupt der Islamischen Revolution, Imam Seyyed Ali Chamenei, sagte, die siegreiche Verteidigung Irans gegen …

Dschihad – Die Heilige Anstrengung

Sayyid Mudschtaba Musawi Lari | Das Ziel des Islam in seinen Kriegen, Schlachten und nationalen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.