Iranischer Künstler gewinnt Sonderpreis des Red Bull Festivals in Österreich

Der iranische Künstler und Karikaturist aus Stadt Ardabil Rasoul Hajizadeh gewann einen Sonderpreis beim Internationalen Red Bull Festival in Österreich.

Der 1979 in Ardabil geborene Hajizadeh wurde bereits auf vielen nationalen und internationalen Festivals in China, Kenia und Kolumbien ausgezeichnet.

Dieses Weltfest ist eines der renommiertesten und bedeutendsten Festivals der Welt, das in Österreich unter Beteiligung von 4.217 Werken aus 68 Ländern stattfand.

Check Also

Spektrum Iran – 33. Jahrgang 2020, Heft 3/4

Die neue Ausgabe von Spektrum Iran ist unter der Schriftleitung von Dr. Ahmadali Heidari veröffentlicht …

Borrell beschreibt den Mord an Fachrisadeh als Straftat

Der Hohe Vertreter für Außen- und Sicherheitspolitik der EU, kritisierte den Mord an dem Präsidenten …

US-Pfarrer kritisiert unmenschliche US-Sanktionen gegen Iran

Ein US-Pfarrer hat die unmenschlichen US-Sanktionen gegen Iran insbesondere im Medizin-Bereich verurteilt. „Alle Gruppen, die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.