Isfahan; Produktionszentrum des Handwerks im Iran

Die weltberühmte Stadt Isfahan beherbergt mehr als 70.000 Kunsthandwerker, deren wertvolle Werke und Produktionen weltbekannt sind, und Millionen ausländischer Touristen, die bisher in den Iran gereist sind, haben gute Erinnerungen an diese Stadt.

 Das Isfahan-Kunsthandwerk, das die Häuser vieler Iraner und ausländischer Touristen schmückt, ist eines der herrlichsten, reinsten und besten Werke des iranischen Handwerks.

Der Generaldirektor für Kulturerbe, Kunsthandwerk und Tourismus von der Stadt Isfahan, Fereydoun Allahyari, erklärte in einem Gespräch mit IRNA, aufgrund der Anzahl der Werke von Künstlern auf dem Gebiet des Handwerks und der Erlangung des Zeichens von UNESCO und des Welthandwerksrates habe diese Provinz einen besonderen Platz in der Herstellung von Kunsthandwerk erlangt.

„Den Internationalen Qualitätspreis zu erhalten und diese Provinz von Hunderttausenden ausländischer Touristen zu beherbergen, die jährlich in diese Provinz reisen, ist eine der Ehren der Provinz Isfahan“, fügte er hinzu.

Ihm zufolge sind in den letzten vier Jahren fast eine Million ausländische Touristen in diese Provinz gereist.

Die Handwerksexporte der Provinz beliefen sich im vergangenen persischen Jahr auf 50 Millionen US-Dollar.

2015 war die Stadt Isfahan die erste iranische Stadt, die Mitglied des Netzwerks kreativer Städte von UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Wissenschaft, Bildung und Kultur) im Bereich Handwerk und Volkskunst wurde.

Check Also

Parkour-Weltmeisterschaften: Iranischer Traceur wird Weltmeister

Der iranische Traceur Yasin Hematinejad gewann die Goldmedaille beim Internationalen Parkour-Wettbewerb, der aufgrund des Ausbruchs …

Filmwoche: Manifestationen von Widerstand und Selbstverteidigung

Anlässlich des 40. Jahrestages des gegen den Iran verhängten acht jährigen Krieges und der Woche …

Die heilige Verteidigung erwies sich als sehr kostspielig für die Angreifer

Das Oberhaupt der Islamischen Revolution, Imam Seyyed Ali Chamenei, sagte, die siegreiche Verteidigung Irans gegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.