Samstag , 24 September 2022
defa
Home » Iran » Museum » Museum der Druckindustrie im Teheran

Museum der Druckindustrie im Teheran

Das Museum der Druckindustrie (persisch موزه صنعت چاپ) wurde im September 2011 in Teheran geöffnet.

Erster Direktor des Museums ist Rasul Dschafarian. Grundlage zur Gründung waren elf historische Druckpressen, die dem Museum gestiftet wurden.

Das Museum soll auch Industriehistorikern dienlich gemacht werden.

Die Druckindustrie ist ein Wirtschaftszweig (Branche), der sich mit der Herstellung von Druckerzeugnissen beschäftigt.Druck bezeichnet alle Reproduktionsverfahren zur Vervielfältigung von Druckvorlagen. Es werden je nach Druckverfahren seitenrichtige oder seitenverkehrte Druckvorlagen benutzt. Diese werden zunächst mit einem Farbstoff überzogen und dann auf einen Bedruckstoff gepresst. Dabei überträgt sich der Farbstoff von der Druckvorlage auf den Bedruckstoff.

Check Also

Der Seele Seele – von Faridudin Attar übersetzt von Prof. Annemarie Schimmel

Der Seele Seele von Faridudin Attar übersetzt von Prof. Annemarie Schimmel Der Frühling kommt mit …

„World War III“ vertritt das iranische Kino bei den Oscars 2023

Die für die Oscar-Einreichungen zuständige Jury hat den Film „World War III“ vom Regisseur Houman …

4.000 Jahre alte Reliefs im Westen des Iran werden restauriert

Eine neue Runde von Restaurierungsarbeiten an den Anubanini-Flachreliefs, die auf etwa 4.000 Jahre geschätzt werden, …

Der Arba´in Marsch – Neue Fotoausstellung in der Hafis-Galerie

Besucher der Hafis-Galerie in Berlin sehen eine Fotoausstellung über den weltweit größten Friedensmarsch, nämlich den …

Internationale Gastronomiemesse in Teheran

Teheran wird Mitte November Gastgeber einer internationalen Gastronomiemesse sein, berichtete CHTN am Mittwoch. Die 5. …

Der Iran belegt den 4. Platz in der wissenschaftlichen Produktion traditioneller Medizin

Der Iran steht weltweit an vierter Stelle bei der Produktion von Wissenschaft auf dem Gebiet …