Donnerstag , Juni 13 2024
defa

Das Fadschr-Musikfestival findet mit neuem Format im Februar statt

Die 39. Ausgabe des Fadschr-Musikfestivals soll vom 12. bis 17. Februar 2024 in Teheran und anderen Provinzen stattfinden, gaben die Organisatoren bekannt.

Das Festival hat in seiner kommenden Ausgabe einen Aufruf zur Einreichung von Beiträgen für die Wettbewerbskategorie herausgegeben und bittet um Einreichungen in verschiedenen Genres der Vokal- und Instrumentalmusik, darunter regionale, klassische Western-, Fusion-, Pop-, zeitgenössische, iranische Orchestermusik, Kinder- und junge Erwachsene. Das Festival akzeptiert auch Beiträge für ausgewählte Verlage, Musikbücher, Abschlussarbeiten und Sonderpreise in Kategorien wie Ensembleauftritte (live), Arrangement, Musikvideos und einzelne Lieder.

Der Aufruf wurde mit dem Ziel formuliert, die Werke iranischer Musikexperten vorzustellen und zu würdigen, die Musikkunst zu fördern, den Geschmack und die Hörkultur des Publikums zu heben, die nationale Identität auf der Grundlage iranischer und religiöser Lehren zu bewahren und kreative Künste zu stärken und zu unterstützen, insbesondere klangliche und musikalische Ideen und Darbietungen junger Generationen, sowie die qualitative Gestaltung und Erläuterung verschiedener Musikgenres.

Zum ersten Mal wurde für diese Ausgabe ein Kompositionspreis mit dem Ziel eingeführt, neue musikalische Ideen in den Iran einzuführen und Kompositionskonzepte in den oben genannten Kategorien zu fördern. Darüber hinaus wurde in dieser Ausgabe erstmals ein einzelner Musikpreis eingeführt.

Das Festival wird in einen Wettbewerbsteil (Barbad Award) und einen Nicht-Wettbewerbsteil unterteilt. Es wird auch den Liedpreis, den Musik- und Medienpreis, die Hymnensektion sowie Forschungssitzungen umfassen.

In der vorherigen Ausgabe des Festivals fanden während des Festivals etwa 90 Aufführungen in sieben Sälen statt, darunter Vahdat und Rudaki in Teheran.

Zu den Auftritten wurden auch Bands aus Portugal, Russland, Ungarn, Indien, Afghanistan, Tadschikistan, Armenien und Serbien eingeladen.

Ein Dutzend Popbands, fünf Orchester, 28 Volksmusikgruppen, 14 Ensembles für traditionelle Musik und 11 Hymnenbands traten bei der Veranstaltung auf.

Eine Jury bestehend aus Behzad Abdi, Majid Akhshabi, Hadi Azarm, Homayun Rahimian, Hushang Javid, Reza Mahdavi, Anton Tenetov und Olga Khomova wählte die Gewinner aus.

https://www.tehrantimes.com/news/488900/Fadschr-Music-Festival-to-be-held-in-February

 

Check Also

Fotoausstellung zum Jahrestag der Befreiung von Chorramschahr

Zur Erinnerung an den 42. Jahrestag der Befreiung Chorramschahrs von der irakischen Besatzung findet derzeit …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert