web analytics
Sonntag , April 14 2024
defa
Home / Sehenswürdigkeit / Die Karawanserei Pol Dallak

Die Karawanserei Pol Dallak

Die Karawanserei Pol Dallak (persisch: کاروانسرای پل دالاک) befindet sich an der Karawanenstraße Tehrān-Qom nördlich des Flusses Masileh neben der gleichnamigen Brücke in der Nähe des Dorfes Malek Ābād (Region Qom). Das Errichtungsdatum wird auf die Zeit von Karim Khān Zand zurückgeführt.

Dieses historische vierseitige weiße Gebäude befindet sich bei 4 Iwan Die verwendeten Materialien sind Ziegel und Stein. Der Eingang zur Karawanserei mit Ziegelverzierungen und zwei Spitzbögen fällt dem Betrachter auf.

An den beiden Seiten des Eingangs stehen zwei große Säulen mit Ziegelverzierungen. Nach dem Eingang befinden wir uns vor einem achteckigen Innenhof und dem Iwan darum herum sind sie von spitzen Bögen umgeben. Ein Teil der Dallāk-Karawanserei wurde im Laufe der Zeit zerstört.

Die Bedeutung des Namens Pol Dallāk (salmāni) ergibt sich aus der Tatsache, dass in der Vergangenheit ein Friseur den Fluss überquerte, aber von einer Flut getroffen wurde und ihn die Strömung wegzog. Daraufhin beschlossen die gutherzigen Leute, eine Brücke über diesen Fluss zu bauen, damit niemand mehr von demselben Unglück heimgesucht würde.

Check Also

Kermanschah fasziniert als kulinarisches Reiseziel

Während der Countdown für Nowruz, die persischen Neujahrsfeiertage, läuft, ist die Provinz Kermanschah bereit, sich …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert