Samstag , Juni 15 2024
defa

Die Razyaneh-Straße im Süden der Provinz Ilam

Die Razyaneh-Straße liegt bei 75 km im Süden der Provinz Ilam. Es ist eine enge,tiefe und üppige Schlucht, in der ein Fluss fließt.

An einigen Stellen verringert sich auch die Breite um einen halben Meter, und dies hat zusammen mit dem Wasserfluss im Inneren dazu geführt, dass kein Tier an diesem Ort leben kann.

In Wirklichkeit gibt es zwei Ökosysteme, ein inneres mit semi-aquatischen Pflanzen und ein äußeres, das dank der Nähe zum Wüstengebirge reich an einer Vielzahl von Pflanzen ist, so dass 75-Hektar Land dieser Meerenge als Naturerbe eingestuft wurden.

Check Also

UNESCO Weltkulturerbe Susa – eine der ältesten Städte der Welt

Susa war eine antike Stadt. Ihre Reste liegen im Südwesten des heutigen Iran nahe der irakischen Grenze in der Provinz Chuzestan am Rande der heutigen Stadt Schusch. Susa ist eine der ältesten durchgehend besiedelten Städte der Welt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert