Samstag , Juni 15 2024
defa

Nanotechnologische Herstellung von Aluminiumprofilen im Iran

Ein iranisches Unternehmen hat die Aluminiumbleche und -profile mit einer nanostrukturierten anodisierten Oberfläche mit besonderer Abrieb- und Korrosionsbeständigkeit hergestellt.

Laut einem Bericht des iranischen Komitees für Nanotechnologie-Entwicklung sagte Ehsan Bakhshi, der technische und kommerzielle Direktor des Alborz-Aluminiumkomplexes, am Samstag: „Im Jahr 2019 wurden die Importe dieser Art von Aluminiumblech aufgrund von US-Sanktionen blockiert. Es gibt nur drei Länder auf der Welt, die über die Technologie zur Herstellung dieser Art von Aluminiumblech verfügen, einschließlich der Niederlande, die sich geweigert haben, dieses Produkt in den Iran zu liefern.“

“Nach einem Jahr gelang es dem Alborz-Aluminiumkomplex, die Technologie zur Herstellung von Blech- und Aluminiumprofilen mit einer eloxierten nanostrukturierten Oberfläche mit besonderer Abrieb- und Korrosionsbeständigkeit zu erreichen. Der Iran ist das einzige Land im Nahen Osten, das diese Technologie einsetzt“, fügte er hinzu.

Ihm zufolge stellt der Iran derzeit jährlich 5.000 Tonnen dieses Produkts her.

Check Also

Die Saadi-Stiftung

Die persische Sprache umfasst ein riesiges Gebiet jenseits des Nils, Zentralasiens, Indiens, Afghanistans, Kleinasiens und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert