Donnerstag , Juli 18 2024
defa

Sieh, es ist Messiashauch | Ein Gedicht von Hafis

Sieh, es ist Messiashauch
von Hafis übersetzt von Georg Friedrich Daumer

Sieh, es ist Messiashauch
In die Lande gekommen;
Um zu sprengen ist der Lenz
Alle Bande gekommen.

Eine Schrift von Gottes Hand
Deren zierliche Lettern
Wunderschöne Blüthen sind
Ist zu Stande gekommen.

Nachtigallen üben, horch,
Ihre Coloraturen;
Von Verführern ist, o weh,
Eine Bande gekommen. –

Brenne, brenne, liebes Herz,
Was nicht brennet, es lebt nicht.
Sieh, wie todt die Kerze starrt,
Aus dem Brande gekommen. –

Aus dem Kloster geht Hafis
In die Schenke, der alte,
Von verrücktem Frömmler-Rausch
Zum Verstande gekommen.

http://eslam.de/manuskripte/buecher/hafis-eine_sammlung_persischer_gedichte_nebst_poetischer_zugaben/hafis-eine_sammlung_persischer_gedichte_nebst_poetischer_zugaben_sieh_es_ist_messiashauch.htm

Check Also

Das Festival der Rosenwasserdestillation im jahrhundertealten Chalabi Oghlou

In den letzten Frühlingstagen ist der historische Komplex Chalabi Oghlou (Tschalabi Oghlu) in Soltaniyeh im …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert