110 Länder begrüßen das 50. Roshd International Film Festival

Der Sekretär von Roshd International Film Festival, Seyyed Saeed Badiei, erklärte, dass das Festival von zahlreichen Regisseur*innen und Produzent*innen aus verschiedenen Teilen der Welt begrüßt wurde.

Nach Angaben des Festivalsekretariats haben Indien, Italien, die Vereinigten Staaten, Brasilien, Spanien, die Türkei, Frankreich, das Vereinigte Königreich, Portugal, Russland und 100 andere Länder die meisten Werke beim Roshd Festival eingereicht.

Indien hat bis zu 387 Filme gesendet und die Dominikanische Republik nur einen.

Weitere Details zum genauen Datum und Programm des Festivals werden in Kürze veröffentlicht, sagte er.

Das Roshd International Film Festival ist das älteste Filmfestival im Iran. Es konzentriert sich auf Filme mit pädagogischen Themen und wird jedes Jahr veranstaltet. Das Festival strebt die Hauptziele an, die besten pädagogischen Filme zu identifizieren und auszuwählen, um sie in die Bildungssysteme einzuführen.

Check Also

Wohltätigkeitsverein für Bau von Schulen in Iran

Die Vereinigung für Bau von Schulen (School-Building Donors Association) ist eine der größten Nichtregierungsorganisationen in …

Internationales Tennisturnier in Kish

Vom 23. bis 31. Januar findet auf der iranischen Insel Kish ein internationales Tennisturnier statt, …

Iran, ein faszinierendes Land mit beeindruckender Geschichte | 27.01.2021

In einer neuen Folge unserer Serie Kulturprogramm mit Autoren begrüßen wir Journalisten Volker Taher Neef …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.