88 Länder nehmen an Coronavirus-Karikaturwettbewerb im Iran teil

Der iranische Coronavirus-Karikaturwettbewerb hat 4.200 Werke aus 88 Ländern, darunter Iran, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Belgien, Serbien, Türkei, China, Indonesien, Brasilien, Mexiko, Uruguay , Ecuador, Argentinien usw. erhalten, berichtete der Festivalleiter Masoud Shojaei Tabatabai.

1.300 Künstler aus 88 Ländern nahmen an diesem Festival teil. 2200 der eingereichten Arbeiten sind auf der Webseite von Iran Cartoon zu sehen.

Der Wettbewerb wurde vom Kunstzentrum der Islamischen Revolution organisiert und in den Galerien des Kunstzentrums findet eine Ausstellung ausgewählter Werke des Wettbewerbs statt.

Die Galerie aller eingereichten Werke können Sie hier sehen:

https://www.irancartoon.com/site/gallery/gallery-of-intl-cartoon-contest-we-defeat-coronavirus

Liste der Teilnehmer:

https://www.irancartoon.com/site/participants/list-of-participants-of-international-cartoon-contest-we-defeat-coronavirus

https://www.irancartoon.com/site/

Check Also

Das elfte Gebot: Israel darf alles: Klartexte über Antisemitismus und Israel-Kritik

Die systematische Entrechtung der Palästinenser durch Israel in nahezu allen Lebensbereichen ist seit vielen Jahren …

Täbris

Täbris (persisch تبريز) ist eine der ältesten und größten Städte des Irans am Hang des …

Keyvan-Lifeboat – Medizinisches Robotersystem im Iran

Mit einer großen Feier wurde das medizinische Robotersystem „Keyvan- Lifeboat“, als erster iranischer Roboter für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.