Mittwoch , 5 Oktober 2022
defa
Home » Iran » Kunst » Asghar Farhadi wird Vorsitzender der Jury des Festivals Zürich 2022

Asghar Farhadi wird Vorsitzender der Jury des Festivals Zürich 2022

Das Zürcher Festival unter dem Vorsitz von Asghar Farhadi kürt dieses Jahr seine Preisträger.

Asghar Farhadi, der Oscar-prämierte Filmemacher der Filme „A Separation“ und „Hero“, wird das 18. Zurich International Film Festival präsidieren.

Farhadis Jury besteht aus der Schweizer Regisseurin Petra Volpe, dem Produzenten Daniel Dreyfus, dem Produzenten Peter Gustafsen und der britischen Regisseurin Cleo Bernard, um die Gewinner der Golden Eye Awards dieses Festivals zu wählen.

Bei den diesjährigen Filmfestspielen von Cannes gehörte Farhadi zu den Mitgliedern der Jury, die den Gewinner der „Goldenen Palme“ auswählte und sie an „Triangle of Sorrow“ von Ruben Ostlund verlieh.

Das 18. Zurich Film Festival findet vom 22. September bis 2. Oktober statt.

Check Also

Naturattraktionen der Provinz Ardabil

Die Provinz Ardabil hat neben ihren historischen Sehenswürdigkeiten auch viele unberührte Naturattraktionen, die Touristen anziehen. …

Der historische Basar von Uramanat

Der historische Basar von Nodesheh, einer Stadt in der von der UNESCO ausgewiesenen Region Uramanat …

Wüstentourismus in Semnan

Ein dem Wüstentourismus gewidmetes Festival soll am 6. und 7. Oktober 2022 in der nordzentralen …

Internationale Konferenz für Tourismus und Spiritualität in Yazd

Die Zentralprovinz Yazd wird Gastgeber einer internationalen Konferenz über spirituellen Tourismus sein, berichtete CHTN am …

Färberdistelfest in Hamedan

Anlässlich der nationalen Tourismuswoche (27. September bis 4. Oktober) fand kürzlich im Dorf Qabaq Tappeh …

Zwischen Sprachgenealogie und Sprachkontakt: Hybride bzw. Erb-/ Lehnwortpaare des Deutschen und Persischen | Teil I

Sara Rahmani [1] | Einleitung Die natürlichen Sprachen der Welt sind mindestens in zweierlei Hinsicht miteinander …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.