Mittwoch , Juni 19 2024
defa

Hauptpreis für iranischen Schüler beim Internationalen Coronavirus-Malwettbewerb

Tiam Rahman Nejad, ein Schüler aus der iranischen Stadt Andimeshk, gewann den Hauptpreis beim Internationalen Malwettbewerb mit dem Thema „Coronavirus“.

Der Wettbewerb, der von Indien organisiert wurde, fand vom 15. bis 25. April unter Beteiligung von 1.700 Schülern/innen aus 40 Ländern statt.

Check Also

Gonbad-e Kavus: ein Genuss für Reisende an Kultur und landschaftlicher Schönheit

Gonbad-e Kavus liegt im Norden Irans und ist ein Muss für Reisende, die Kultur und …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert