Mittwoch , 1 Februar 2023
defa
Home » Iran » Internationale Tourismusmusmesse in Schiraz

Internationale Tourismusmusmesse in Schiraz

Reiseziele und Kunsthandwerksprodukte stehen im Mittelpunkt der 12. Ausgabe der internationalen Tourismusmesse Pars, die am 10. Januar 2023 in der südlichen Stadt Schiraz, in der Provinz Fars, eröffnet wird.

Die viertägige Ausstellung zielt darauf ab, Touristenattraktionen, Ökotourismus, Gastfreundschaft und Hotellerie, Kunsthandwerk und Souvenirs ins Rampenlicht zu rücken.

Seit über 2000 Jahren als Kernland der persischen Kultur gefeiert, ist Schiraz zum Synonym für Bildung, Nachtigallen, Poesie und Handwerkskunst geworden, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Es war eine der wichtigsten Städte in der mittelalterlichen islamischen Welt und war während der Zand-Dynastie von 1751 bis 1794 die iranische Hauptstadt.

Schiraz beherbergt einige der prächtigsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten des Landes. Es zieht immer mehr Touristen aus dem In- und Ausland in diese Provinzhauptstadt.

Der Eram-Garten, der Afif-Abad-Garten, das Grab von Hafez, das Grab von Sa’di, die Jameh-Moschee von Atigh und Persepolis gehören zu den historischen, kulturellen und antiken Stätten von Schiraz, die für einheimische und ausländische Touristen von Interesse sind.

Die antike Stadt beherbergt auch einige prächtige historische Gärten wie Bagh-e Narenjestan und Eram Garden, die sowohl für einheimische als auch für internationale Touristen beliebte Touristenziele sind.

https://www.tehrantimes.com/news/480020/Shiraz-fair-to-highlight-travel-destinations-traditional-arts

 

Check Also

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Webinar: Die Relevanz der islamischen Bildung in unserer Gesellschaft

„Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.“ So lautet eine Überlieferung …

Debütkonzert von Zancobegeistert Tausende Popfans in Teheran

Das erste offizielle Konzert des jungen, iranischen Popsängers „Zanco“ fand am Donnerstagabend unter der Leitung …

Die historische Atiq Moschee in Schiraz

Die Atiq-Moschee ist eine Moschee in Schiraz und zählt zu den ältesten islamischen Baudenkmälern der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.