Donnerstag , 6 Oktober 2022
defa
Home » ramadan » Iran in Trauer | Jahrestag des Martyriums von Imam Ali (a)

Iran in Trauer | Jahrestag des Martyriums von Imam Ali (a)

Ganz Iran trauert anlässlich des Jahrestages des Martyriums des edlen Imam Ali (a), dem ersten Imam der Schiiten in der Welt.

Heute (Dienstag), dem 21. Ramadan 1442 n. d.Hidschra, gleich dem 4. Mai 2021, ist der Jahrestag des Martyriums von Imam Ali (AS), dem ersten Imam der Schiiten der Welt.

In der Nacht zum 19. Ramadan 40 Jahre nach der Hidschra hat Ibn Muldscham al-Muradi  von den Gegnern Imam Alis, den Chawaridsch, während Imam Ali (AS) sein Gebet verrichtete und er sich niederwarf, ihn hinterrücks mit seinem vergifteten Schwert getroffen.

Imam Ali erlag 2 Tage später seinen Verletzungen.

Wie schon im Vorjahr trauerten und beteten die meisten Iraner in dieser Schicksalsnacht aufgrund der Corona-Pandemie weitgehend zuhause oder bei virituellen Veranstaltungen.

Die Rundfunk- und Fernsehanstalt der Islamischen Republik Iran kondoliert allen Muslimen und Anhängern Imam Alis (AS) anlässlich seines Martyriums.

 

Check Also

Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam

Das Iran-Haus in Berlin lädt ein: Webinar Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam Die …

Webinar: Iranistik in Deutschland

Das Iran-Haus lädt in Kooperation mit der Iranistik Stiftung und dem Saadi Kulturinstitut zu einem …

Wunderlandschaft des Kandovan (Fotostrecke)

Das Felsendorf Kandovan liegt in der Provinz Ost-Aserbaidschan und in der Stadt Osku mit Häusern …

Naturattraktionen der Provinz Ardabil

Die Provinz Ardabil hat neben ihren historischen Sehenswürdigkeiten auch viele unberührte Naturattraktionen, die Touristen anziehen. …

Der historische Basar von Uramanat

Der historische Basar von Nodesheh, einer Stadt in der von der UNESCO ausgewiesenen Region Uramanat …

Wüstentourismus in Semnan

Ein dem Wüstentourismus gewidmetes Festival soll am 6. und 7. Oktober 2022 in der nordzentralen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.