Iranische Forscher entdecken eine neue Pflanzenart

Die Forscher des Nationalen Zentrums für genetische und biologische Ressourcen des Iran haben in Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Experten eine neue Pflanzenart namens „llium schisticola“ aus der Allium-Zwiebel vorgestellt.

Die Artenvielfalt des Iran ist weltweit einzigartig, sodass bisher fast achttausend Pflanzenarten und Unterarten im Land gemeldet wurden.

Dr. Alireza Dolatyari, Botaniker am Nationalen Zentrum für genetische und biologische Ressourcen des Iran, stellte fest, dass die Forscher des Zentrums nach umfangreichen Forschungen „Allium“ entdeckt haben, obwohl es sehr schwierig sei, eine neue Pflanzenart auf der Welt zu finden.

„Die molekularen und phylogenetischen Studien dieser Arbeiten wurden in Zusammenarbeit mit Forschern der Ferdowsi-Universität in Mashhad und des IPK in Deutschland durchgeführt. Nachdem die morphologischen, zytologischen, molekularen und genealogischen Beweise vorgelegt worden waren, wurde schließlich die neue Zwiebelpflanzenart „Allium schisticola“ registriert und der Artikel in der internationalen Zeitschrift Phytotaxa veröffentlicht“, sagte er abschließend.

 

de.irna.ir/news/83860185/

Check Also

Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura | Dokumentarfilmwoche | 7. – 11. September 2020 | 17 Uhr

Ein Blick auf das iranische Kino |  Dokumentarfilmwoche Trauerzeremonien und Klagelieder zu Aschura Anlässlich des …

Iranische Teppichmuster

Ein typisches Motiv des handgeknüpften iranischen Teppichs ist das Baummotiv (Deracht). Dieses wird entweder als …

Virtuelle Tour durch die Zitadelle des Karim Khan in Schiraz

Besuchen Sie die Zitadelle des Karim Khan in Schiraz aus dem Jahre 1766 und bewundern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.