Mittwoch , 1 Februar 2023
defa
Home » Sehenswürdigkeit » Irans dritter Geopark wird weltweit registriert

Irans dritter Geopark wird weltweit registriert

Das Mitglied des Obersten Rates der UNESCO-Geoparks gab das positive Votum der UNESCO für die weltweite Registrierung des Tabas Geoparks als dritten Geopark des Iran bekannt.

„Der Tabas Geopark, als dritter globaler Geopark des Iran, erhielt am Donnerstag das positive Votum des Obersten Rates der UNESCO Global Geoparks“, erklärte Alireza Amri Kazemi.

Dieser Geopark mit einer Fläche von 22.771 Quadratkilometern verfügt über 39 Geosites mit bedeutenden geologischen, kulturellen und natürlichen Attraktionen und ist eines der Zentren von besonderem Interesse für Geologen im Iran und in der Welt.

Der Tabas Geopark liegt im Nordwesten der Provinz Süd-Khorasan und an der Verbindungsstraße von Süden und Westen nach Osten und Nordosten des Iran, in einem Gebiet mit Wüstenklima mit heißem und trockenem Wetter.

Die große Vielfalt einzigartiger geologischer Phänomene hat diese Region unter Geologen als „geologisches Paradies des Iran“ bekannt gemacht.

Um geologische Perioden zu verstehen, hat die UNESCO Gebiete als Geoparks ausgewiesen. Die Idee zur Einrichtung eines Geoparks wurde 1999 umgesetzt.

 

Check Also

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Webinar: Die Relevanz der islamischen Bildung in unserer Gesellschaft

„Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.“ So lautet eine Überlieferung …

Debütkonzert von Zancobegeistert Tausende Popfans in Teheran

Das erste offizielle Konzert des jungen, iranischen Popsängers „Zanco“ fand am Donnerstagabend unter der Leitung …

Die historische Atiq Moschee in Schiraz

Die Atiq-Moschee ist eine Moschee in Schiraz und zählt zu den ältesten islamischen Baudenkmälern der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.