Loribaft Teppiche

Loribaft Teppiche (persisch فرش لری بافت) sind eigentlich die Highend-Variante der Gabbeh-Teppiche mit extrem feiner und dichter Knüpfung.

Loribafts benötigen daher eine 5- bis 6-mal längere Herstellungszeit, wie normal gute Gabbeh-Teppiche. Die Musterung ist typisch für südpersische Nomaden und etwas traditioneller, wie die der Loribaft-Teppiche.

Hergestellt werden diese Teppiche in Südpersien, in der Provinz Fars. Die meisten dieser Teppiche werden in der Umgebung von Shiraz von den Ghashgai-Nomaden geknüpft.

Für die Herstellung dieser Teppiche werden ausschließlich handgesponnene Schafwolle und Naturfarben verwendet. Die kräftigen Farben und kontrastreichen Muster verstehen es, moderne Einrichtungen zu beleben.

Check Also

Das Märtyrium Fatima Zahra (a.)

Fatima bint Muhammad ibn Abdullah ibn Abd Al-Muttalib ibn Haschim (a.) (arabisch: فاطمة الزهراء) ist …

Das historische Dorf Kariak

Kariak (persisch: کریک) lag in früheren Zeiten an der achämenidischen Route und war daher sehr …

Sieben Lehren aus dem revolutionären Leben der Frau von Imam Chamenei

Offenkundiges.de | Wer ist die Frau, die hinter dem Stellvertreter des Imams der Zeit (a.) …