„We are with you Wuhan“ Teheraner Azadi-Turm in den Farben Chinas

Der Freiheitsturm (Azadi-Turm) in der iranischen Hauptstadt Teheran, leuchtet zum Gedenken an die Opfer des Coronavirus in den Farben Chinas.

Aus Solidarität mit China und den Opfern des tödlichen Coronavirus leuchtete der Azadi-Turm in Teheran am gestrigen Dienstagabend (18.02.2020) in den Farben Chinas. Die Lichtinstallation  übermittelte Solidaritätsbekundungen an die Menschen in China die mit dem Coronavirus kämpfen.

Mit Botschaften wie „Help Wuhan“, „We are with you“ in englischer, persischer und chinesischer Sprache wurde ein Signal an die Menschen gesandt, die seit Wochen mit dem Virus zu kämpfen haben.

Die Zahl der am neuartigen Coronavirus gestorbenen Menschen in China ist auf über 2.000 gestiegen. Die Gesundheitskommission in Peking teilte am Mittwoch mit, die Zahl der Todesopfer sei im Vergleich zum Vortag um 136 auf nun 2.004 gestiegen. Die nachgewiesenen Infektionen kletterten demnach um 1.749 auf 74.185 Fälle. Allein in der besonders stark betroffenen Provinz Hubei kamen 132 Tote und 1.693 neue Infektionen mit der Covid-19 genannten Lungenkrankheit hinzu, die von dem Virus ausgelöst wird. Außerhalb des chinesischen Festlands wurden bislang fünf Todesfälle und fast 1.000 Infektionen mit dem Erreger Sars-CoV-2 nachgewiesen, 16 davon in Deutschland.

Check Also

Virtuelle Konferenz -Wege und Perspektiven- 16.03.2021

Ein Blick auf die sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Folgen der Corona-Epidemie in Deutschland und Iran …

Frauen in Führungspositionen | Dr. Maryam Eslami  

Dr. Maryam Eslami  ist Fachärztin, genetische Beraterin und Erfinderin des Geräts „External Fixator“ zur Behandlung …

Iranerinnen in Führungspositionen | Dr. Zahra Alizadeh Thani

Dr. Zahra Alizadeh Thani, eine Spezialistin für kardiovaskuläre Bildgebung, ist eine der erfolgreichsten iranischen Frauen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.