web analytics
Dienstag , Mai 28 2024
defa
Home / Nachrichten / I´tikaf in der blauen Moschee in Hamburg

I´tikaf in der blauen Moschee in Hamburg

Das Islamische Zentrum Hamburg freut sich sehr, zum sechszehnten Mal in Folge auch in diesem Jahr, alle interessierten Glaubensgeschwister zur spirituellen Zurückgezogenheit (I‘tikaf) einzuladen. I‘tikaf dient der zeitlich begrenzten Entfernung aus dem Alltagsleben und  der verstärkten Besinnung auf Gott. Die dreitägige Veranstaltung beginnt in diesem Jahr am Sonntag (8. März 2020) und endet am Dienstag (10. März 2020).

I´tikaf-Tage sind:

Sonntag der 8. März, Montag der 9. März und Dienstag der 10. März 2020

13. bis 15. Radschab 1441

Wichtig: Die Anmeldefrist gilt nur bis zum 22. Februar 2020

Anmeldung und weitere Informationen: https://izhamburg.com/?p=263507

Check Also

Großes Interesse an der 35. Internationale Buchmesse in Teheran

Das Kulturereignis gilt derzeit als das bedeutendste Kulturereignis im Iran. Durchschnittlich nehmen 2.500 inländische und 600 ausländische Verlage an der bedeutenden Veranstaltung teil. Die ausländischen Verlage bieten ihre Materialien überwiegend in Englisch oder Arabisch an, es sind jedoch auch Titel in Französisch, Deutsch, Chinesisch, Koreanisch oder Japanisch verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert