Samstag , Juni 15 2024
defa
Foto: Präsident des 41. Fadschr Internationales Theaterfestival, Kurosh Zarei (3. L) und am 17. Januar 2023 an einer Pressekonferenz in der Rudaki Halle in Teheran. (Theater.ir)

Das 41. Int. Fadschr Theaterfestival

Am Samstag, dem 21. Januar 2023 heben sich die Vorhänge in den Teheraner Theatern, um Schauspielliebhaber für die 41. Ausgabe des Internationalen Theaterfestivals Fadschr willkommen zu heißen.

Ungefähr 40 Stücke wurden für die Aufführung im nationalen Wettbewerb ausgewählt, und 23 Ensembles werden im internationalen Wettbewerb auftreten, sagte der Präsident des Festivals, Kurosh Zarei, am Dienstag auf einer Pressekonferenz.

Die ausländischen Gruppen kommen aus Brasilien, Russland, Oman, Spanien, dem Irak, Armenien, Tunesien und Jordanien, und mehrere Theaterexperten aus Irland, Serbien, Algerien und Russland werden während des Festivals, das bis zum 31. Januar läuft, Workshops abhalten.

Sieben Manager internationaler Festivals und eine Gruppe von 25 Bühnenkünstlern aus der ganzen Welt wurden eingeladen, an dem Festival teilzunehmen.

Das diesjährige Festival plant, in der internationalen Sektion einen Zusammenschluss des islamischen Welttheaters zu gründen. Am 27. und 28. Januar werden 20 Beiträge aus zehn muslimischen Ländern präsentiert.

Im Anschluss an das Theaterfestival findet das 41. Internationale Filmfestival Fadschr statt.

 

Check Also

Was läuft derzeit in Teheraner Kunstgalerien?

* Eine Sammlung von Gemälden von Maryam Namin ist derzeit in einer Ausstellung in der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert