web analytics
Donnerstag , Mai 30 2024
defa
Home / Iran / Kultur / Feierlicher Abschied der Arbain-Pilger in Teheran

Feierlicher Abschied der Arbain-Pilger in Teheran

Iranische Arbain-Pilger sind nur wenige Tage vor Arbain feierlich in Teheran verabschiedet worden.

Die Arbain-Kundgebung fand inmitten einer großen Menschenmenge statt, die aus verschiedenen Stadtteilen Teherans zum Azadi-Platz gekommen waren, um Imam Hussein (a.s.) ihre Liebe und Hingabe auszudrücken.

Diese Zeremonie, die von einer Rede und einer Laudatio zu Ehren von Imam Hussein (a.s.) begleitet wurde, hatte eine besondere spirituelle Atmosphäre.

Der Tag von Arbain markiert den 40. Tag nach dem Aschura-Tag, an dem Hussein ibn Ali (a.s.) sein Martyrium bei der Schlacht von Kerbela erlangt hatte. Hussein ibn Ali (a.s.), der dritte Imam der Schiiten hatte sein Leben für die soziale Gerechtigkeit aufgeopfert.

Millionen Menschen aus aller Welt begehen den Arbain-Tag mit Trauer um die Tragödie, die Hussein (a.s.) und seine Gefährten befallen hat.

Check Also

Maschhad ist Gastgeber des 5. Weltkongresses von Imam Reza (Friede sei mit Ihm)

Gerechtigkeit für alle, Ungerechtigkeit für niemanden Der 5. Weltkongress von Imam Reza (Friede sei mit …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert