web analytics
Sonntag , April 14 2024
defa
Home / Iran / Kultur / Iranische Frauen und Mütter symbolisieren „wahre Liebe und Opferbereitschaft“

Iranische Frauen und Mütter symbolisieren „wahre Liebe und Opferbereitschaft“

Am Geburtstag von Fatima Zahra (a), der Tochter des Propheten des Islam (s), bringen die Iraner ihre Ehre für den hohen Status aller Frauen und Mütter zum Ausdruck, die das Symbol für wahre Liebe und Opferbereitschaft sind.

Fatima Zahra ist die Tochter des Propheten Muhammad, die unter den Muslimen hoch verehrt wird.

Fatima war die Frau von Imam Ali (Friede sei mit ihm), dem ersten Imam und gilt als Vorbild für alle muslimischen Frauen.

Da Zahra im Islam als Inbegriff der Tugend gilt, wurde der Anlass im Iran zum nationalen Frauentag und Muttertag erklärt.

Im Iran ist der Muttertag ein Tag, an dem die Stellung und der Charakter der Frau am Geburtstag der größten aller Frauen gewürdigt werden sollen.

Viele Iraner nutzen diesen Feiertag, um ihren Müttern, Großmüttern, Ehefrauen und Schwestern zu danken und sie zu ehren und mehr Zeit mit ihnen zu verbringen. Sie würdigen sie mit Geschenken, Blumen und Kuchen.

Oder wenn ihre Mütter dieses Leben verlassen haben, besuchen sie ihre Gräber und legen Blumen auf die letzte Ruhestätte ihrer Mütter.

Außerdem werden in iranischen Städten landesweite Feierlichkeiten abgehalten, um den Status iranischer Mütter und Frauen zu würdigen.

Zusammengestellt von Marzieh Rahmani

https://en.mehrnews.com/news/210059/Iranian-women-mothers-symbol-of-pure-love-sacrifice

Aus dem Englischen, gekürzt und bearbeitet: irankultur.com

 

Check Also

Gheymeh Nesar

Gheymeh nesar ist ein festliches iranisches Gericht mit Ursprung in Ghazvin. Es besteht aus gewürfeltem …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert