Freitag , Juli 12 2024
defa

Lavaschak

Lavaschak (persisch لواشک) ist die persische Bezeichnung einer dünnen und festen Masse aus Obstsorten wie beispielsweise Zwetschgen, Pflaumen oder Aprikosen.

Die jeweilige Masse aus gekochtem Obst wird gesiebt, gesalzen, millimeterdick glattgestrichen und ausgebreitet bis sie fest, kalt und ausgetrocknet ist.

Lavaschak gibt es in der Persischen Küche in süß, sauer und süß-sauer. Bevorzugt wird jedoch die saure Version.

Ernährungswissenschaftlich gesehen ist Lavaschak ein Extrakt aus verschiedenem Obst. Über Generationen wurde Lavaschak auf traditionelle Art im eigenen Heim zubereitet. Mittlerweile wird es industriell hergestellt und dessen Qualität staatlich überprüft.

Check Also

Die Saadi-Stiftung

Die persische Sprache umfasst ein riesiges Gebiet jenseits des Nils, Zentralasiens, Indiens, Afghanistans, Kleinasiens und …