Donnerstag , Juni 13 2024
defa

Maschhad verabschiedet sich von den Märtyrern des Terroranschlags in Schiraz

Die Beerdigungszeremonie von 2 Märtyrern des Terroranschlags auf den Schah-Tscheragh-Schrein fand am Samstagabend mit einer großen Teilnahme der Bevölkerung von der Imam Reza-Straße bis zum Razavi-Schrein in Maschhad statt.

Zehntausende Trauernde kamen am Samstag zur Trauerfeier um sich von den Märtyrern zu verabschieden. Die Menge verurteilte den Terrorismus und die Hintermänner des abscheulichen Verbrechens.

Bei einem Terroranschlag in Schiraz am Mittwochabend wurden mindestens 15 Menschen getötet, darunter Frauen und Kinder.

Ein Schütze begann von einem der Eingänge des Schreins zu schießen, ging zum Hauptgelände und schoss auf die Betenden und Personal.

Der Angreifer wurde schließlich von Sicherheitskräften verletzt und erlag später im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Terrorgruppe ISIS übernahm die Verantwortung für den Angriff.

Check Also

Die halbe Welt kann ohne Visum in den Iran reisen

Nach Angaben des iranischen Tourismusministers gewährt der Iran etwa der Hälfte der Weltbevölkerung, also insgesamt …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert