web analytics
Home / Tag Archives: Maku

Tag Archives: Maku

Einzigartigkeit des Klosters Sankt Thaddäus

Kloster Sankt Thaddäus ist ein früheres armenisches Kloster, welches angeblich von Judas Thaddäus im Jahre 66 gegründet worden ist. Es liegt in der Provinz West-Aserbaidschan im Iran und ca. 20 km südlich von Maku entfernt. Aufgrund seiner teilweise schwarzen Gesteinblöcken wurde dem Kloster Sankt Thaddäus auch der Beinamen „Schwarze Kirche“ gegeben.

Read More »

Badarak-Zeremonie – Christen aus aller Welt pilgern zur St. Thaddäus Kathedrale im Iran

Tausende christliche Gläubige und Pilger sind im Kloster St. Thaddäus, einer von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Kirche im Nordwesten Irans, zusammengekommen, um ihr jährliches Badarak Fest abzuhalten. Die dreitägige Veranstaltung begann am Donnerstag in der Kirche – auch bekannt als Qareh Klise („die Schwarze Kirche“) – einem der ältesten …

Read More »

Qara Kelisa im Herzen der iranischen Gebirge

Das Kloster Sankt Thaddäus – bekannt auch als „Schwarze Kirche“ (auf aserbaidschanisch Qara Kelisa) – befindet sich in der Provinz West-Aserbaidschan, ca. 20 km südlich von Maku, im Nordwesten des Iran. Das Kloster Sankt Thaddäus ist ein armenisches Kloster, das angeblich von Judas Thaddäus im Jahre 66 während der Partherdynastie …

Read More »