Mittwoch , 6 Juli 2022
defa
Home » Iran » Museum » Zentralmuseum des heiligen Imam Reza (a) Schreins

Zentralmuseum des heiligen Imam Reza (a) Schreins

Das Zentralmuseum des heiligen Schreins von Imam Reza (a) in der Provinz Khorasan Razavi ist im Jahr 1945 eröffnet worden.

Der Zweck der Schaffung dieses kulturellen Ortes bestand darin, seltene und wertvolle Schätze, die Imam Reza als Geschenke übergeben wurden, aufzubewahren und auszustellen.

Heute besteht das Museum nach dem Wiederaufbau im Jahr 1999 aus 11 verschiedenen Teilen. Das Museum hat aufgrund der Vielfalt der Schätze viele Besucher.

Die Sammlung dieses Mausoleums bezieht sich auf die islamische Zeit. Das Museum von Astan-e-Qods Razavi besteht aus drei Museen: Markazi, Malek Abad und Ganjineh-ye-Qoran. In diesem Museum sind eine Reihe wertvoller und antiker Qu´rane, alte Bücher und Muster aus den Seiten der Qur´ane aus der Frühzeit des Islam ausgestellt.

Diese sind meist in der Kufi-Schrift und auf Hirschpergamente geschrieben. Inschriften in Gold, die in diesem Museum ausgestellt sind, stammen aus den Schriften „Thulth“ und „Nasta’liq“, die von Ali Reza Abassi in der Safawiden-Ära geschrieben wurden.

Andere kalligrafische Materialien von Kalligraphen wie Ostad Mir Emad, Ostad Ahmad Neyrizi und Ostad Kalhor sind im Museum vorhanden.

Weitere Objekte in diesem Museum sind gewebte Textilien, die von großem Wert sind und aus dem 11. bis 13. Jahrhundert n. Chr. stammen und Teppiche, die der Safawiden-Ära angehören.

https://www.itto.org/iran/attraction/astan-quds-razavi-central-museum/

Check Also

Was läuft in den Teheraner Kunstgalerien?

Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Ausstellungen in den Kunstgalerien in Teheran: Die …

Moritz Rinkes Theaterstück „Wir lieben und wissen nichts“ auf Persisch erschienen

Das Stück „Wir lieben und wissen nichts“ des deutschen Dramatikers Moritz Rinke ist auf Persisch …

Iran gibt die Shortlist für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2024 bekannt 

Der Children’s Book Council of Iran hat am Dienstag seine Shortlist für den Hans-Christian-Andersen-Preis 2024 …

„Selbstbildung, Gesellschaftsumschaffung und Zivilisationsherausbildung“ im postrevolutionären Iran

Eine Überblicksdarstellung der „Erklärung des zweiten Schritts der Revolution“ von Ajatollah Khamenei mit abschließendem Augenmerk …

Schimbar-Ebene: Ein Juwel im Südwesten des Iran

Die Schimbar-Ebene oder Schirin Bahar (persisch: دشت شیمبار) wird auch als das verlorene Paradies von …

Schams Tabrizis Schrein in Choy

Das Grab von Schams Tabrizi in Choy (khoy) samt einer Minarette in einem Gedenkpark, wurde …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.