Samstag , Juni 15 2024
defa

Farshchian-Museum im Sa’dabad-Palast

Das 2001 eingeweihte Farshchian Museum liegt eingebettet in den zentralen Gärten des Sa’dabad-Palastes in Teheran, Iran. Es ist von verschiedenen anderen Museen umgeben, die historische Kunst und moderne Kunstwerke ausstellen. Die verschiedenen Paläste sind in der üppigen Landschaft des Komplexes verstreut und stammen aus den späten Qajars und den ersten Pahlavies. Alle wurden restauriert und in moderne Museen umgewandelt.

Während Farshchians Meisterwerke in zahlreichen Museen und Ausstellungen weltweit gezeigt wurden, ist das Museum im Sa’d Abaad Palace ausschließlich seiner Arbeit gewidmet.

Meister Farshchian wurde dieses Museum aufgrund seiner enormen Beiträge in der Welt der Kunst verliehen. Es ist 6 Tage die Woche für die Öffentlichkeit geöffnet und enthält mehrere Galerien, die frühe und zeitgenössische Originalwerke von Farshchian ausstellen. Kunststudenten reisen täglich an, um diese Originale zu studieren, die auch in ihren Kunstlehrbüchern zu finden sind, während Touristen aus aller Welt nun diese atemberaubenden Kunstwerke aus erster Hand sehen können.

https://www.farshchianart.com/museum/

Check Also

Was läuft derzeit in Teheraner Kunstgalerien?

* Eine Sammlung von Gemälden von Maryam Namin ist derzeit in einer Ausstellung in der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert