Donnerstag , 6 Oktober 2022
defa
Home » Nachrichten » 65.000 Organtransplantationen in den letzten zwei Jahrzehnten im Iran durchgeführt

65.000 Organtransplantationen in den letzten zwei Jahrzehnten im Iran durchgeführt

Der Direktor der Sendegesellschaft Irans sagte, dass seit 2001 65.000 Patienten/innen im Iran ein Organ zugeteilt bekommen haben.

Die Organtransplantation von hirntoten Patienten war laut Omid Qobadi einer der größten Erfolge der Islamischen Republik.

Er erinnerte zudem daran, dass sich die Durchführung dieser Art von Operation für iranische Patienten in Großbritannien vor 1990 auf rund 40.000 Pfund beliefen, obwohl 95% von ihnen ihr Leben verloren haben.

Check Also

Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam

Das Iran-Haus in Berlin lädt ein: Webinar Buchbesprechung: Die Kunst des Widerstands im Islam Die …

Webinar: Iranistik in Deutschland

Das Iran-Haus lädt in Kooperation mit der Iranistik Stiftung und dem Saadi Kulturinstitut zu einem …

Wunderlandschaft des Kandovan (Fotostrecke)

Das Felsendorf Kandovan liegt in der Provinz Ost-Aserbaidschan und in der Stadt Osku mit Häusern …

Naturattraktionen der Provinz Ardabil

Die Provinz Ardabil hat neben ihren historischen Sehenswürdigkeiten auch viele unberührte Naturattraktionen, die Touristen anziehen. …

Der historische Basar von Uramanat

Der historische Basar von Nodesheh, einer Stadt in der von der UNESCO ausgewiesenen Region Uramanat …

Wüstentourismus in Semnan

Ein dem Wüstentourismus gewidmetes Festival soll am 6. und 7. Oktober 2022 in der nordzentralen …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.