Hafiz – Eine Sammlung persischer Gedichte von Georg Friedrich Daumer

Hafiz – Eine Sammlung persischer Gedichte nebst poetischer Zugaben aus verschiedenen Völkern und Ländern

Erste Auflage 1846, zweite Auflage 1956

  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorrede
  • Als einst von deiner Schöne
  • Prachtbediademte Herrscher
  • Welch ein eignes Reich ist doch
  • Die Freiheit ist ein Meer
  • Was ist der Lenz?
  • Es werde Licht!
  • Durch der Sonne Strahl
  • Ich preise Gott
  • In’s Grübchen deiner Wange
  • Aufschwinge dich, o Wind
  • Die schönen Haare flicht
  • Wir zieren, ich und du
  • Von deinem holden Lächeln
  • Es reißen Sturmgewalten
  • Mich in ein arm Gestiebe
  • O wär‘ ich ein See
  • Das Aethermeer, das nächtige
  • Siehe, der arme Geselle
  • Wenn der Ost durch deines Hauptes

http://eslam.de/manuskripte/buecher/hafis-eine_sammlung_persischer_gedichte_nebst_poetischer_zugaben/hafis-eine_sammlung_persischer_gedichte_nebst_poetischer_zugaben_inhalt.htm

Check Also

Richard Wagner und Hafiz; Hafiz und die Hafiz-Rezeption im Abendland

Markus Fiedler[1] | Im Abendland stieg das Interesse am persischen Dichter und Mystiker Hafiz (1315-1390) …

Halim in Ramadan

Im islamischen Fastenmonat Ramadan ist es Brauch, Halim (Persischer Weizenbrei mit Lammfleisch, حلیم) zu verteilen. …

Studenten aus 133 Ländern an iranischen Universitäten

Der Leiter des Generalbüros nichtiranischer Studenten der Studentenorganisation sagte: „Derzeit studieren und lernen Studenten aus …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.