Iran aus meiner Sicht mit Frank Rödel: Die Kunst der Verbindung von Architektur und Farbe

Frank Rödel ist ein international bekannter Biennale-Künstler aus Berlin und erzählt seine Eindrücke aus seiner ersten Iran-Reise. 

Wir laden herzlich zu einer neuen Folge von „Iran aus meiner Sicht“ ein.

Die Videopremiere der Sendung findet am Mittwoch, dem 16. Dezember 2020 um 16:15 Uhr auf unserem Youtube-Kanal statt.

Iran aus meiner Sicht mit Frank Rödel: Iran, ein facettenreiches Land
Mittwoch, 16. Dezember 2020
Um 16:15 Uhr auf live.irankultur.com

 

Check Also

Wohltätigkeitsverein für Bau von Schulen in Iran

Die Vereinigung für Bau von Schulen (School-Building Donors Association) ist eine der größten Nichtregierungsorganisationen in …

Internationales Tennisturnier in Kish

Vom 23. bis 31. Januar findet auf der iranischen Insel Kish ein internationales Tennisturnier statt, …

„The Switchman“ beim niederländischen Filmfestival als „Bester Animationsfilm“ ausgezeichnet

Der Animationsfilm „The Switchman“ vom iranischen Filmemacher Mahdi Khorramian wurde beim Fluxus Animation Film Festival …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.