Dienstag , 4 Oktober 2022
defa
Home » Tag Archives: irankultur

Tag Archives: irankultur

Ein Streifzug durch die Welt von Hafis und Goethe

Rezitation von Gedichten aus den Diwanen von Hafis und Goethe auf der Frankfurter Buchmesse 2022. Der West-östlicher Divan (erschienen 1819, erweitert 1827) ist die umfangreichste Gedichtsammlung von Johann Wolfgang von Goethe. Sie wurde durch die Werke des persischen Dichters Hafis inspiriert. Durch die Aufnahme des Goethe- und Schiller-Archivs der Klassik-Sammlung Weimar im Jahr 2001 ist Goethes Reinschrift des Werkes Teil …

Read More »

Buchpräsentation: Östlich meiner Existenz (Von Isfahan nach Frankfurt)

Wir laden zur Präsentation des neu erschienenen Buches der iranischen Künstlerin Fatemeh Yavari ein. Am Donnerstag, dem 20.10.2022 findet im Beisein der Künstlerin eine Buchbesprechung im Iran-Stand auf der Frankfurter Buchmesse statt. Fatemeh Yavari lebt in Frankfurt. Ihr Buch ist eine Sammlung ihrer Kunstwerke, die in ihrer Welt zwischen Isfahan und Frankfurt entstanden sind. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! …

Read More »

Ein Fenster zur iranischen Kunst & Kultur

Das Iran-Haus und die iranische Kulturvertretung in Deutschland laden zu einem breit gefächerten Programm im Iran-Stand während der Buchmesse ein. Wir freuen uns über den interessierten Besucher. Besuchen Sie den Iran-Stand. Wir begrüßen Sie mit einer Tasse frisch gebrühtem Tee. Frankfurter Buchmesse 2022 Iran-Stand, Halle 4.0/C99 19. – 23. Oktober 2022 Donnerstag, 20.10.2022 14 Uhr Buchvorstellung Neuerscheinung! Östlich meiner Existenz …

Read More »

Iran-Haus auf der Frankfurter Buchmesse 2022

Die Pforten der Frankfurter Buchmesse 2022 öffnen sich am Mittwoch, dem 19. Oktober 2022 für die 70. Internationale Buchmesse in Frankfurt. Spanien ist in diesem Jahr Ehrengast. Das Iran-Haus und die iranische Kulturvertretung haben auch bereits erste Vorbereitungen für den diesjährigen Messeauftritt vorbereitet. Wieder freuen wir uns auf freundliche Begegnungen mit Freunden der Literatur und des Buches. Am Iran-Stand begrüßen …

Read More »

UNWTO: Der Tourismus kehrt auf 60 % des Niveaus vor der Pandemie zurück

Der internationale Tourismus hat in den ersten sieben Monaten des Jahres 2022 fast 60 Prozent seines Niveaus vor der Pandemie erreicht, gab die Welttourismusorganisation am Dienstag bekannt. Laut dem neuesten UNWTO World Tourism Barometer haben sich die internationalen Touristenankünfte von Januar bis Juli 2022 im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2021 fast verdreifacht (+172 %). Neben der Lockerung bzw. …

Read More »

Internationale Korankonferenz in Berlin – Sura al-Hadid

Am Freitag, den 30.9.22, und Samstag, den 1.10.22, veranstaltet die Stiftung für Islamische Studien (SIS) e.V. in Kooperation mit dem Al-Mustafa Institut eine Internationale Korankonferenz mit renommierten Islamexperten aus aller Welt. Um sich nicht im weiten Feld der Koranforschung und allgemeinen Diskussionen zu verlieren, wird man sich in dieser Konferenz speziell auf die 57. Sure des Korans, die Sura al-Hadid, …

Read More »

Karawanserei aus der Qajar-Ära in Kerman

Die Vakil-Karawanserei aus der Qajar-Ära (1789-1925) in der südlichen Provinz Kerman wurde einigen Sanierungsarbeiten unterzogen, um sie in ein Hotel umzuwandeln, berichtete IRNA am Mittwoch. Das Hotel soll in naher Zukunft eingeweiht werden, nachdem es vollständig restauriert wurde, fügte der Bericht hinzu. Das Projekt wird von Kermans Abteilung für Kulturerbe, Tourismus und Kunsthandwerk in enger Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft durchgeführt. …

Read More »

Iranische Fotografen gewinnen Siena Creative Photo Awards

Iranische Fotografen haben bei den Creative Photo Awards in Siena, Italien, in mehreren Kategorien höchste Auszeichnungen erhalten. Alireza Sahebi erhielt den ersten Preis in der Kategorie Porträt für „Aram“, das ein Mädchen darstellt. „Haben Sie jemals ein Geräusch gehört, das lauter ist als das Geräusch der Augen?“ Der Fotograf fragt in einer Bildunterschrift nach dem Foto. „Diese Arbeit entstand, indem …

Read More »

Ferdinand Nesselmann | Reihe Deutsche Orientalisten

Georg Heinrich Ferdinand Nesselmann (24.2.1811 – 8.1.1881 n.Chr.) war ein deutscher Orientalist, der unter anderem Saadi ins Deutsche übersetzt hat. Ferdinand Nesselmann ist am 24. Februar 1811 in Fürstenau im Kreis Elbing geboren. Sein Vater war der Pfarrer George Ferdinand Nesselmann und seine Mutter dessen Ehefrau Eleonore Sophie Friederike Gericke. Er studierte 1831 bis 1837 Mathematik und Orientalistik. Im Jahr …

Read More »

Zentralmuseum des Astane Qudse Razawi

Das Zentralmuseum des Astan Quds Razawi in Maschhad ist ein später Bauteil des Astane Qudse Razawi Museums. Das Museum wurde im Jahr 1937 n.Chr. gegründet und gilt als eines der bedeutendsten öffentlichen Museen in der Islamischen Republik Iran. Das heutige Gebäude des Museums wurde 1977 in der östlichen Flanke des Imam Chomeini Hofs des Mausoleums eingeweiht. In diesem Museum befindet …

Read More »