web analytics
Dienstag , April 23 2024
defa
Home / Iran / Kunst / 45 Kunsthandwerksmärkte in Yazd eröffnet
Foto: Mehr, Abolfazl Mohammadi Yazd hat auch eine interessante Mischung von Menschen, von denen etwa 10 Prozent der alten Religion des Zoroastrismus folgen.

45 Kunsthandwerksmärkte in Yazd eröffnet

Aussteller und Kunsthandwerker in Yazd haben kürzlich 45 Kunsthandwerksmärkte in der touristischen iranischen Provinz eröffnet.

Die meisten Marktplätze wurden anlässlich des bevorstehenden Nouruz, dem iranischen Neujahr, in der Nähe wichtiger Reiseziele eingerichtet.

Zusätzlich zu den Verkaufsausstellungen veranstalten die Marktplätze Live-Auftritte und Workshops, in denen Handwerker ihre Fähigkeiten in den Bereichen Töpferei, Keramik, Korbwaren, persönliche Verzierungen, traditionelle Textilien und Fliesen, Handarbeiten, Lederarbeiten und Kelimteppiche, demonstrieren.

Mit seinen verwinkelten Gassen, einem Wald aus Badgirs (Windfängern), Lehmziegelhäusern, atmosphärischen Gassen und einer jahrhundertealten Geschichte ist Yazd ein entzückender Ort zum Verweilen, der von fast allen Reisenden als ein Ziel bezeichnet wird, das man nicht verpassen sollte Partner in der Region. Die Oasenstadt liegt zwischen dem nördlichen Dascht-e Kavir und dem südlichen Dascht-e Lut auf einer flachen, von Bergen umgebenen Ebene.

Yazd hat auch eine interessante Mischung von Menschen, von denen etwa 10 Prozent der alten Religion des Zoroastrismus folgen. Die Yazd-Dschameh-Moschee, der Dowlatabad-Garten, der Yazd Atasch Behram, auch bekannt als Ataschkadeh-e Yazd, die Türme der Stille und die angrenzende Wüstenlandschaft gehören zu den beliebtesten Touristenattraktionen der Stadt.

https://www.tehrantimes.com/

Check Also

Neujahrsvorführungen in ganz Iran anlässlich Nowruz

Sieben neue Filme, die für die Vorführung von Nowruz (Persisches Neujahr) geplant sind, kommen am …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert