web analytics
Donnerstag , Februar 22 2024
defa
Home / Sehenswürdigkeit / Dar al-Hokumeh-Komplex erstrahlt im neuen Glanz
Foto: https://www.tehrantimes.com/ Das Konzept des Persischen Gartens verwebt natürliche Elemente mit menschengemachten Komponenten, um die Idee zu verkörpern, mit künstlerischen, philosophischen, figurativen und religiösen Vorstellungen ein Paradies auf Erden zu schaffen.

Dar al-Hokumeh-Komplex erstrahlt im neuen Glanz

Der Dar al-Hokumeh-Komplex, ein Teil des UNESCO-geschützten Dolat-Abad-Gartens in der Innenstadt von Yazd, wurde nach einer umfassenden Restaurierung wiederbelebt, sagte Majid Olumi der Direktor des Weltkulturerbes.

Nachdem der Komplex jahrelang verlassen war, wurde er mit wiederbelebt und zieht bereits jetzt schon kulturinteressierte Touristen aus dem In- und Ausland an.

Während der Dolat-Abad-Garten seit vielen Jahren weltberühmt und ein beliebtes Ziel für in- und ausländische Touristen sei, sei der Dar al-Hokumeh-Komplex vielen Besuchern verborgen geblieben, da er verlassen und vernachlässigt worden sei.

Das Projekt dauerte sechs Monate in enger Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft.

Der Dolat-Abad-Garten wurde zusammen mit acht anderen im ganzen Land unter dem Titel „Der persische Garten“ in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Das Konzept des Persischen Gartens verwebt natürliche Elemente mit menschengemachten Komponenten, um die Idee zu verkörpern, mit künstlerischen, philosophischen, figurativen und religiösen Vorstellungen ein Paradies auf Erden zu schaffen.

Die UNESCO-Website stellte fest, dass das makellose Design des Persischen Gartens zusammen mit seiner Fähigkeit, auf extreme klimatische Bedingungen zu reagieren, das Ergebnis einer inspirierten und intelligenten Anwendung verschiedener Wissensgebiete ist, u.a. Technologie, Wasserwirtschaft, Ingenieurwesen, Architektur, Botanik, und Landwirtschaft.

https://www.tehrantimes.com

 

Check Also

Skigebiet Sahand in Ost-Aserbaidschan

Das Skigebiet Sahand liegt auf der Nordseite des Berges Sahand, im Iran etwa 40 Kilometer südöstlich der nordwestlichen Stadt Tabriz ( Provinz Ost-Aserbaidschan ). Es wurde vom Internationalen Skiverband als internationales Skigebiet anerkannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert