web analytics
Mittwoch , Februar 21 2024
defa
Home / Iran / Kunst / Ausstellung zur Präsentation des künstlerischen Erbes in Teheran

Ausstellung zur Präsentation des künstlerischen Erbes in Teheran

Die Abteilung für Kultur, Tourismus und Kunsthandwerk der Provinz Teheran hat die bevorstehende Nationale Kunsthandwerksausstellung angekündigt, die vom 12. bis 15. Februar stattfinden soll.

Nach Angaben der Organisatoren dient die Nationale Kunsthandwerksausstellung als Plattform zur Feier und Förderung des reichen künstlerischen Erbes Irans.

Mit vielfältigen Angeboten von erfahrenen Handwerkern dürfte die Veranstaltung ein breites Publikum anziehen und den Besuchern eine einzigartige Gelegenheit bieten, die traditionellen Handwerkskünste und künstlerischen Bemühungen des Landes zu schätzen.

Sie findet vom 12. bis 15. Februar auf dem Teheraner Messegelände statt.

„Die Initiative zur Organisation dieser Ausstellung kam von der Privatwirtschaft, wobei Anfragen an die Abteilung gerichtet wurden. Die Behörden haben den Vorschlag gründlich geprüft und die notwendigen Genehmigungen für die Veranstaltung erteilt“, erklärte Dehqani.

Er fügte hinzu, dass etwa 300 erfahrene Handwerker aus dem Bereich Kunsthandwerk erwartet werden, die ihre Kreationen an 250 Ständen präsentieren werden.

Letzten Monat betonte Maryam Jalali Dehkordi, stellvertretende Ministerin für Kunsthandwerk im Ministerium für Kulturerbe, Tourismus und Kunsthandwerk, wie wichtig es ist, Kunsthandwerk von der Entstehung bis zum Konsum in verschiedenen Komponenten und Dimensionen zu berücksichtigen.

Das Land beherbergt 13 Städte und drei Dörfer, die vom World Crafts Council als Handwerkszentren registriert sind, und blickt in die Zukunft, um viele gesellschaftliche Bedürfnisse zu erfüllen, darunter die Schaffung von Arbeitsplätzen, die Bewahrung von Kultur und Traditionen, die Unterstützung der heimischen Produktion, die Steigerung des Haushaltseinkommens usw.

Die Untersuchung der historischen Entwicklung des Kunsthandwerks im Iran zeigt Kenntnisse in Fertigkeiten wie Töpfern, Textilweben, Stuckarbeiten, Kalligraphie und Metallarbeiten in verschiedenen historischen Epochen. Zu den ältesten und produktivsten Kunsthandwerken im Iran zählen Keramik und Töpferwaren, die in historischen Stätten und Museen im ganzen Land ausgestellt sind.

https://www.tehrantimes.com/

Check Also

Das Int. Fadschr Theaterfestival geht in Teheran zu Ende

Der Vorhang für das 42. Fadschr International Theater Festival ist gefallen. Am Donnerstag fand in …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert