Mittwoch , 1 Februar 2023
defa
Home » Architektur » Die Imam Moschee von Semnan

Die Imam Moschee von Semnan

Die Imam Chomeini (persisch: مسجد امام خمينی) oder Soltani-Moschee in der Stadt Semnan im Osten von Teheran, ist eine der wichtigsten und schönsten historischen Stätten der Zentralregion des Iran.

Die Moschee ist architektonisch ein vierschiffiger Bau. Es ist eines der historischen Denkmäler, das während der Herrschaft von Fat’h Ali Schah Qadschar vor etwa 200 Jahren erbaut wurde.

Es hat vier große Eingänge von Norden, Süden, Osten und Nordwesten. Die besondere Dekoration der Imam-Moschee sind schöne Gipsarbeiten, Fliesen und Inschriften, die mit Koranversen verziert sind.

Die Moschee wurde 1936 vom iranischen Ministerium für Kultur und Kunst in die Liste der Nationaldenkmäler des Landes aufgenommen.

Die Türen zu den nördlichen, südlichen und östlichen Seiten haben einen Vorraum (in der Regel achteckig) und Flure. Der obere Teil der nördlichen und östlichen Türen sind gewölbt und künstlerisch in Stuck und Fliesen bearbeitet. Die Decken sind kuppelförmig mit zahlreichen Bögen und ausgelegt mit Fliesen. Es gibt vier Terrassen auf vier Seiten zusammen mit einem Bereich für nächtliche Gebete. Hinter der westlichen Vorhalle befindet sich eine Inschrift die als Bauzeitpunkt 1342 n.d.H. angibt.

In der Moschee gibt es eine Kanzel [minbar] aus Marmor neben der Gebetsnische [mihrab]. Auf der Spitze der westlichen Vorhalle befindet sich eine kleine Kuppel mit blauen Kacheln geschmückt. Die einstmals zerfallen historische Moschee wurde nach der Gründung der Islamischen Republik Iran restauriert und nach Imam Chomeini benannt.

http://www.eslam.de/begriffe/i/imam_chomeini_moschee_semnan.htm

Iran Beauties in Photos; Imam Mosque of Semnan

Check Also

Zoroastrier feiern Sadeh-Fest des Feuers und Lichts

Zoroastrier feiern Feuer und Licht im Mittwinterfest Am Montagabend feierten Gruppen iranischer Zoroastrier die Bedeutung …

Iranische Futsal-Frauenmannschaft gewinnt CAFA-Turnier

Die iranische Futsal-Frauennationalmannschaft gewann das CAFA-Turnier durch einen Sieg über Usbekistan. Das Aufeinandertreffen der iranischen …

Iranischer Wissenschaftler erhält renommierten Benjamin-Franklin-Preis 2023

„Nader Engheta“-Gewinner des „Franklin 2023“-Preises ist ein iranisch-amerikanischer Wissenschaftler, der auf dem Gebiet der Elektro- …

Webinar: Die Relevanz der islamischen Bildung in unserer Gesellschaft

„Ich bin die Stadt des Wissens und Ali ist ihr Tor.“ So lautet eine Überlieferung …

Debütkonzert von Zancobegeistert Tausende Popfans in Teheran

Das erste offizielle Konzert des jungen, iranischen Popsängers „Zanco“ fand am Donnerstagabend unter der Leitung …

Die historische Atiq Moschee in Schiraz

Die Atiq-Moschee ist eine Moschee in Schiraz und zählt zu den ältesten islamischen Baudenkmälern der …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.