web analytics
Dienstag , Mai 28 2024
defa
Home / Muharram / Die Liebe von Aschura

Die Liebe von Aschura

Von Scheich Ali Algazzawi | Dieses Werk vereint die authentischen Überlieferungen zur Tragödie von Karbala in einer Kurzfassung. Das erste Kapitel steigt direkt am Tag von Aschura ein, kurz vor dem Martyrium der Getreuen Imam Husseins (a.). Das zweite Kapitel behandelt die Verschleppung seiner Familie nach Kufa und Damaskus sowie die epischen Reden Imam Zayn al-Abidins (a.) und Zaynabs.

Die konzentrierte Darstellung erlaubt dem Redner und Zuhörer einen unmittelbaren Zugang zu den Ereignissen, ohne analytische Hürden und ausschmückende Einlagen: das Wesentliche der Geschichte, das zu den Ahlulbayt (a.) und ihrer Mission einlädt.

Format: 13,5 x 21 cm, Softcover
Seiten: 70
Ort, Jahr:  Bremen, 2021
ISBN 978-3-946179-30-6

https://www.eslamica.de/die-liebe-von-aschura

https://www.eslamica.de/leseproben/Leseprobe_B0122.pdf

 

Check Also

Aschura im iranischen Kino: Mochtarnameh

Mokhtarnameh (persisch: مختارنامه wörtlich „Das Buch Mochtar“) ist eine iranische epische / historische Fernsehserie unter der Regie von Davood Mirbagheri, die auf dem Leben von Al-Mukhtar basiert. Über 140 Schauspieler wurden darin gecastet. Der Film wurde ursprünglich in persischer Sprache gedreht, wurde aber kürzlich ins Arabische, Englisch, Urdu und Bengali synchronisiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert