web analytics
Donnerstag , April 18 2024
defa
Home / Iran / Iran errichtet Feldkrankenhaus in der vom Erdbeben betroffenen Türkei

Iran errichtet Feldkrankenhaus in der vom Erdbeben betroffenen Türkei

Die iranische Armee hat in der Provinz Adiyaman im Südosten der Türkei ein Feldkrankenhaus mit 50 Betten eingerichtet, um den Menschen in der vom Erdbeben betroffenen Region medizinische Dienste anzubieten.

Das Krankenhaus ist mit allen spezialisierten Abteilungen ausgestattet, darunter ein Operationssaal, eine Intensivstation und eine Apotheke der stationären Abteilung.

Die iranische Botschaft in Ankara hat eine Erklärung herausgegeben, in der es heißt, dass der Iran seit dem 7. Februar (einen Tag nach dem Erdbeben in der Türkei) zusätzlich zur Entsendung von Such- und Rettungsteams und Gesundheitsexperten sieben Flugzeuge mit humanitärer Hilfe und zwei Feldkrankenhäuser in die Türkei entsandt hat.

Nach den jüngsten Erdbeben in der Türkei schickte der Iran dem Bericht zufolge 80 Spezialisten, darunter sechs Such- und Rettungsgruppen, drei Gruppen von Gesundheitsexperten und eine spezielle Gruppe für Notfallsituationen und Rettungshunde in die Türkei.

Darüber hinaus trafen am Freitag, den 10. Februar, 46 Gesundheitsexperten mit drei Flugzeugen mit humanitärer Hilfe in Adana und Gaziantep ein.

Check Also

Gaz – iranisches Nougat

Gaz ist die iranische Nougatsorte. Heutzutage wird es meist aus einer Mischung aus Eiweiß, Zucker …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert