Donnerstag , Juli 25 2024
defa

Iran im Finale der Weltmeisterschaft im Paravolleyball Cup 2023

Der Iran besiegte am Donnerstag die Ukraine in geraden Sätzen (25-12, 25-10, 25-22) und sicherte sich damit einen Platz für das Finale der Weltmeisterschaften World ParaVolley 2023.

Iran hatte Japan mit 3:0, Algerien mit 3:0 und Irak mit 3:0 besiegt.

Iran trifft am Samstag im Finale auf die Sieger Ägypten und Deutschland.

Bei der Weltmeisterschaft handelt es sich um ein Qualifikationsturnier für die paralympischen Spiele Paris 2024, bei dem pro Geschlecht ein Platz für die Sieger oder die bestplatzierte nicht qualifizierte Mannschaft des Turniers zur Verfügung steht.

Frankreich (Gastgeber), Iran und Brasilien haben sich bereits ihren Platz bei den Paralympics gesichert.

Check Also

Iran rückt in der FIFA-Frauen-Weltrangliste um vier Plätze vor

Iran rückte in der am Freitag veröffentlichten FIFA-Frauen-Weltrangliste um vier Plätze auf Platz 59 vor. …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert