Donnerstag , Juli 18 2024
defa

Talysch-Gebirge

Das Talysch-Gebirge (persisch کوههای تالش) ist ein Gebirgszug im nordwestlichen Iran und im Südosten Aserbaidschans von etwa 100 Kilometer Länge.

Es liegt im nordwestlichen Teil des Elburs-Gebirges und erstreckt sich von der Lenkoraner Niederung im Südosten Aserbaidschans bis zum unteren Teil des Flusses Sefid Rud im Nordwest-Iran. Der höchste Gipfel ist der Kyomurkyoj mit 2477 m.

Auf den östlichen Hängen wird das Talysch-Gebirge bis etwa 600 m von semihumidem, subtropischem Klima mit Niederschlägen zwischen 1.600 mm bis 1.800 mm beherrscht.

Damit ist der Gebirgszug die feuchteste Region Aserbaidschans und eine der feuchtesten Regionen Irans. Bis etwa 600 m ist der Gebirgszug mit Hyrcania-Mischwald bewachsen. Der Grenzfluss Bolqarçay entwässert das Gebirge nach Norden hin.

Check Also

VIDEO: Persischer Leopard in der Provinz Gilan gesichtet

Aktuelle Aufnahmen zeigen einen Persischen Leoparden im Wald Amlash in der nordöstlichen Provinz Gilan im …