Donnerstag , 2 Februar 2023
defa
Home » Tag Archives: natur

Tag Archives: natur

Aschuradeh; ein himmlisches Reich für Vogelbeobachter

Die Insel Aschuradeh ist Irans einzige Insel im Kaspischen Meer und hat hohe und bedeutende ökologische Werte. Es ist ein Paradies für Vogelbeobachter. Die winzige Insel und die sie umgebenden Feuchtgebiete bieten zahlreichen Zugvögeln einen reichen ökologischen Hafen. Aschuradeh (persisch آشوراده) befindet sich auf der Halbinsel Miankaleh, die 10 km westlich von Bandar Torkaman liegt. Einige Leute glauben, dass das …

Read More »

Karaftu-Höhle, eine wichtige historische Sehenswürdigkeit in der Provinz Kurdistan

Die Felshöhle Karaftu hat eine vierstöckige Architektur im Herzen des Berges. Am Eingang eines Zimmers im dritten Stock befindet sich eine griechische Inschrift, weshalb die Höhle Herakles-Tempel (Herkules) genannt wird. Die Höhe des Höhleneingangs (der aktuelle Eingang) von den Hügeln aus betrug etwa 20 bis 25 m und hatte einen ziemlich schwierigen Weg auf der Rückseite des Berges.

Read More »

Die Lut-Wüste – Beliebt bei Naturliebhabern

Ausländische Touristen haben in letzten Jahr Hunderte von Übernachtungen in Schahdad, einem Teil der UNESCO-registrierten Lut-Wüste, getätigt, sagte ein lokaler Tourismusbeamter. Herbst und Winter seien die beste Zeit für Touristen, um die Wüste und ihre Attraktionen zu besuchen. Es gibt über 40 Öko-Lodges, ein Hotel und ein Touristenlager in der Region. Schahdad liegt in der südöstlichen Provinz Kerman und ist …

Read More »

Farbenträchtiger Herbst in Mazandaran

Die bunte Natur des Herbstes in den farbigen Wäldern von Mazandaran lädt Naturliebhaber für wunderschöne Spaziergänge mit den schönsten Farbspielen der Natur. Mazandaran; ECO-Tourismushauptstadt im Jahr 2022 Die Provinz Mazandaran im Norden Irans wurde 2022 zur Tourismushauptstadt der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit (ECO) gewählt. Mazandaran ist eine iranische Provinz, die an der Südküste des Kaspischen Meeres liegt und für ihre …

Read More »

Der Granatapfel in der persischen Kultur

Der Granatapfel genießt in der iranischen Kunst & Kultur, Religion und Tradition eine große Verehrung. Es symbolisiert oft Fülle, Segen und Fruchtbarkeit. Jeden Herbst veranstalten viele Granatapfelbauern im Iran Feste, um Gott zu danken und die Erntezeit zu feiern. Neben der Traube und der Feige spielt der Granatapfel seit frühester Zeit im gesamten Orient eine wichtige Rolle. Der Granatapfel ist …

Read More »

Falavardschan öffnet sich für Ökotourismus

Falavardschan (persisch: فلاورجان) ein Landkreis in der zentralen Provinz Isfahan, birgt ein beträchtliches Potenzial, ein Zentrum für Ökotourismus und ländlichen Tourismus der Provinz zu werden, sagte der Tourismuschef des Landkreises. Es gibt viele alte Häuser in Falavardschan sowie historische Kerne in den Dörfern, die den Landkreis zu einem Zentrum des Ökotourismus in der Provinz Isfahan machen können, erklärte Hafez Karimian …

Read More »

Naturattraktionen der Provinz Ardabil

Die Provinz Ardabil hat neben ihren historischen Sehenswürdigkeiten auch viele unberührte Naturattraktionen, die Touristen anziehen. Der berühmte Sabalan-Berg mit einem See auf der Spitze des Gipfels bis zu den Haselnuss-Wäldern, der natürliche See von Shurabil in Ardabil, Naturschutzgebiete in der ganzen Provinz und die fruchtbare Ebene von Moghan, sind nur einige der Naturattraktionen der Provinz Ardabil.

Read More »

Schimbar-Ebene: Ein Juwel im Südwesten des Iran

Die Schimbar-Ebene oder Schirin Bahar (persisch: دشت شیمبار) wird auch als das verlorene Paradies von Chuzestan genannt. Sie liegt an der Grenze zwischen den südwestiranischen Provinzen Chuzestan und Tschaharmahal und Bachtiari. Die Ebene ist eines der attraktivsten Erholungsorte in der Region mit einer verstreuten ländlichen und nomadischen Bevölkerung von 10.000 Menschen. Der Tourismusort mit seinen dichten Wäldern, einzigartigen Wasserfällen, dem …

Read More »

Marun ; ein Fluss in der Provinz Chuzestan

Der Marun (persisch رودخانه مارون Rudkhāneh-ye Mārun) ist ein Fluss in der Provinz Chuzestan im Südwesten des Iran.

Read More »

Simin Abru – 300 Jahre altes Steindorf in Hamedan

Simin Abru (persisch:سیمین ابرو) ist ein Dorf im Landkreis Abru im Zentralbezirk des Landkreises Hamadan in der Provinz Hamadan im Iran.  Dieses Dorf ist eines der 21 schönsten Tourismusdörfer in der Provinz Hamadan, das 2003 im ganzen Land registriert wurde. Das Dorf ist als Touristisches Ziel bekannt und beliebt. Bei der Volkszählung 2006 lebten 323 Menschen in 72 Familien.   …

Read More »