web analytics
Mittwoch , April 24 2024
defa
Home / Muharram (page 5)

Muharram

Maqtal – Erzählungssammlungen zu Aschura

Maqtal (arabisch: المقتل) ist die Bezeichnung der Erzählungssammlungen zu Aschura. Der Begriff an sich bedeutet schriftlicher Bericht der historischen Erzählungen über den Mord an oder das Martyrium einer außerordentlichen heiligen Persönlichkeit in der Geschichte des Islam. Die Werke des Maqtal wurden unter Schiiten hauptsächlich zur Beschreibung des Martyriums der Ahl-ul-Bait …

Read More »

Der Monat Muharram und die Tage der Trauer beginnen

Der Monat Muharram beginnt am Dienstag, den 10.08.2021 und damit ein neues islamische Jahr (1443). Die ersten zehn Tage des Monat Muharram verbringen die Muslime, speziell die Anhänger der Schule der Ahlulbait (a.), in Trauer und Gedenken an Imam Hussain (a) dem Fürsten der Märtyrer und Enkel des Propheten. Im …

Read More »

Die Liebe von Aschura

Von Scheich Ali Algazzawi | Dieses Werk vereint die authentischen Überlieferungen zur Tragödie von Karbala in einer Kurzfassung. Das erste Kapitel steigt direkt am Tag von Aschura ein, kurz vor dem Martyrium der Getreuen Imam Husseins (a.). Das zweite Kapitel behandelt die Verschleppung seiner Familie nach Kufa und Damaskus sowie …

Read More »

Arbaeen von Imam Hussein (a)

Donnerstag, der 8. Oktober, am 20 Safar 1442 nach dem islamischen Mondkalender, ist Arbaeen, der 40. Tag nach dem Märtyrertod von Imam Hussein (a.s.) – dem dritten Imam der Schiiten – in Kerbela. Aus diesem Anlass reisen Millionen Pilger aus dem ganzen Irak und aus anderen Ländern seit mehreren Jahren zu …

Read More »

Die erste Arbain-Pilgergruppe zieht von Süden des Irak nach Karbala

Der Marsch der Arbain-Pilger startete von den südlichsten Punkten des Irak in Richtung Karbala. Die Arbain-Wallfahrt ist der größte Pilgermarsch der Muslime. Millionen begeisterter Muslime halten das Andenken an den 40. Tag nach dem Märtyrertod von Imam Hussein (a.), dem Enkelsohn des Propheten Mohammad (s.), lebendig und ziehen jedes Jahr …

Read More »

John ibn Huwai – Ein Märtyrer von Karbala

John ibn Huwai (persisch: جون بن حوي) war einer der Märtyrer von Karbala am Tage Aschura. Unter den Märtyrern Karbalas waren auch sechzehn befreite Sklaven. Die meisten von ihnen stammten aus Abessinien. Am Abend des Tasua sprachen Imam Husain (a.) und seine Gefährten all die ehemaligen Sklaven frei von jeder …

Read More »

Schlacht von Karbala

Karbela ist das Synonym für eine der größten Tragödien in der Geschichte des Islams. Im 7. Jahrhundert kam es zu einer Gewalttat, an die sich Muslime schmerzhaft erinnern: Der letzte Enkel des Propheten Mohammed wurde in Karbela ermordet. Dieser Mord gilt als eine entscheidende Zäsur in der Geschichte des Islams. …

Read More »

Mystik in Rot (2- Märtyrertum und Religion)  

Wir möchten in diesem Teil den Zusammenhang zwischen Religion und Märtyrertum betrachten und werden hierbei den Koran und die Vorgehensweise (Sunna) des Propheten zugrunde legen.    Das Martyrium – Schahadat – ist der Höhepunkt der Vervollkommnung eines Menschen. In der Islamischen Terminologie, insbesondere der schiitischen, ist das Martyrium das wertvollste …

Read More »

Mystik in Rot (1-Schahadat und Schahid)  

Anlässlich des Monats Muharram möchten wir die Bedeutung des Schahadats im Islam betrachten.  Das arabische Wort Schahadat bedeutet wörtlich Zeugnisablegung und ein Schahid ist ein Zeuge. Im religiösen Sinne wird das Wort Schahid  für jemanden verwendet, der mit seinem Martyrium  (Schahadat) die Wahrheit bezeugt.  Ein Schahid ist ein Märtyrer, und …

Read More »

Warum Aschura nie mehr vergessen wird

Zu den hohen Zielen der auserwählten Propheten Gottes, die einen Wandel herbeiführten, gehörte der Kampf gegen die üblen ungerechten Systeme ihrer Epoche. Die Propheten  waren mit ihrer Bewegung und ihren Schritten bestrebt, Korruption und Verderbnis die Grundlagen zu entziehen und einen elementaren Wandel zu bewirken.  Denn sie sahen sich Herrschern …

Read More »